arginin wirkung

Arginin ist ein Stoff, welcher zu den Aminosäuren gehört. Hierbei handelt es sich um einen semi-essentiellen Stoff. Das heißt, diese Substanz wird nicht allein durch die Nahrung aufgenommen, sondern kann auch vom menschlichen Körper eigenständig produziert werden.

Zumal es sich hier um eine ganz besondere Substanz handelt. Vier Stickstoffgruppen sind hier zugegen, mehr als bei jeder anderen Aminosäure. Nur aus diesem Stoff kann der menschliche Körper Stickoxid bilden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Arginin Wirkung - Warum ist dieser Stoff so wichtig für den Mann?

Stickoxid hilft bei der Erweiterung von Gefäßen und übernimmt so die Steuerung der Durchblutung und des Blutdrucks. Ohne Arginin oder nur einer unzureichenden Versorgung leiden diese Funktionen. Besonders beim männlichen Geschlecht kann dies negative Auswirkungen auf die Potenz haben.

Können sich die Gefäße nicht mehr ausreichend weiten und verschlechtert sich die Durchblutung verschlechtert, zeigt sich dies beim Mann häufig durch erektile Dysfunktionen, auch Erektionsschwäche genannt. Die Wirkung wird daher auch gerne zur Bekämpfung von Potenzstörungen genutzt.

Aktuelle Produkte

KapselnL-Arginin hochdosiert - 3600 mg
PulverL - Arginin Pulver Pur 1000g, gut löslich
KapselnL-arginin hochdosiert - allergikergeeignet

Arginin Wirkung - Welche Auswirkungen kann ein Mangel noch haben?

Natürlich benötigt aber nicht nur der männliche Organismus ausreichend von dieser Aminosäure. Ein jeder Mensch fördert seine Gesundheit, wenn dieser Haushalt sich stets in der Waagschale befindet.

So steuert dieser Stoff die Gefäße, aber auch das Immunsystem. Zudem reguliert die Aminosäure aber auch den Blutzuckerspiegel.

Diese Aminosäure wird bei folgenden Gesundheitsproblemen angewendet:

Arginin Wirkung - In welchen Lebensmitteln findet sich diese Aminosäure?

Diese Aminosäure wird nur zum Teil durch, dass Essen aufgenommen. Rohes Hähnchen- und Schweinefleisch enthält in der Regel viel von diesem wichtigen Stoff. Durch das Kochen und Braten verringert sich die Menge aber.

Wobei diese Substanz auch in Nüsse, Meeresfrüchte und Milchprodukten zu finden ist. Um Haarausfall zu stoppen oder Potenzprobleme zu beheben, reicht die Menge, die man in Lebensmitteln findet aber meist nicht aus. In diesem Fall setzen viele auf Nahrungsergänzungsmittel, um so die Wirkung zu verbessern.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant