aminosäuren nahrungsergänzung

Um Aminosäuren in Form von einer Nahrungsergänzung, also beispielsweise als Tablette, Pulver oder Injektion zu sich zu nehmen, muss erst einmal klar sein, warum dies geschehen soll.

Welche Ursachen veranlassen zu solch einem Schritt? Einleitend muss dazu festgestellt werden, dass es einige Gründe für die Einnahme von Aminosäuren als Nahrungsergänzung gibt.

Sehr oft liegt der Grund dafür in einer falschen Ernährung. Aber auch bestimmte Personengruppen wie Hochleistungssportler oder Menschen, in bestimmten Situationen haben oftmals einen erhöhten Bedarf an Aminosäuren, weswegen Nahrungsergänzungsmittel in solchen Fällen hilfreich sein können.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Was ist unter Aminosäuren zu verstehen?

Diese Säuren sind Bestandteile der Molekülketten. Aus diesen bilden sich die für den Menschen so wichtigen Proteine. Es gibt keinen Organismus ohne Aminosäuren.

Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann der Bedarf in der Regel auch ohne eine Zufuhr durch Präparate gedeckt werden. Der menschliche Körper kann Aminosäuren allerdings nicht speichern und er kann auch nicht alle Aminosäuren selbst herstellen.

Die Säuren, welche der Körper selbst produziert, werden 'nicht - essenzielle Aminosäuren' genannt. Von ihnen hängt die Instandhaltung und das Wachstum aller Zellen ab. Es ist auch interessant, zu wissen, dass die Proteine nach dem Wasser das zweite Schwergewicht im menschlichen Körper sind.

'Essenzielle Aminosäuren' werden die Säuren genannt, welche nicht vom Körper produziert werden können. Diese Säuren können dem Körper nur über die Nahrung  zugeführt werden.

Stellvertretend sollen hier nur einige essenzielle Aminosäuren genannt werden: Isoleucin, Histidin, Lysin, Leucin, Methionin. Jede Säure hat ihre Aufgabe, aber der Körper benötigt alle diese Säuren, um gesund zu sein, und auch bei Belastung gesund zu bleiben.

Aktuelle Produkte

TablettenWeider Whey Aminosäuren
KapselnBiomenta L-Arginin hochdosiert
PulverAMSport Aminosäuren 750g

Wann kann eine Nahrungsergänzung mit Aminosäuren sinnvoll sein?

Ob Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind oder nicht kommt ganz auf die Person selbst und ihre Lebensumstände an. Es könnte auch so formuliert werden: Je mehr und größer die Belastungen auf den Menschen einwirken, desto größer ist der Bedarf an vielen Vitaminen, Ballaststoffen und eben auch an Aminosäuren für den betreffenden Menschen.

Folgende Unterstützungsfunktionen dürfen nicht unerwähnt bleiben:

Jeder Zeitgenosse, welcher sich bemüht, eine abgewogene gesunde Ernährung zu haben, bestimmt selbst, in welcher Größenordnung er diese Nahrungsergänzung benötigt. Auch hier zählt immer das richtige Maß. Und: viel hilft nicht unbedingt viel.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant