Chicorée

In regelmäßigen Abständen zu Gemüse zu greifen, hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Auch der Chicorée gehört zu den gesunden Nahrungsmitteln.

Er bietet nicht nur Unterstützung dabei, den täglichen Bedarf an Mineralstoffen und an Vitaminen abzudecken, sondern ebenfalls den täglichen Bedarf an Ballaststoffen. Dieser umfasst ungefähr 30 Gramm.

Ballaststoffe sind Pflanzenbestandteile, die unverdaulich sind - d.h. vom Dünndarm nicht verdaut und nicht aufgenommen werden können. Der Körper bekommt also von ihnen keine Energie geliefert, dafür haben sie aber andere positive Aspekte.

Neben Gemüse - zu dem der Chicorée gehört - stecken auch in Hülsenfrüchten, Obst und Vollkornprodukten einige dieser Stoffe.

Eine ballaststoffreiche Ernährung kann positive Wirkungen auf die Verdauung des Menschen haben. Es ist empfehlenswert, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, damit die Stoffe durch ihr Aufquellen im Körper eine bessere Wirkung erreichen können.

Der Chicorée - Ballaststoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Chicorée" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Chicoree
Ballaststoffe1.3 g

Chicorée: So viele Ballaststoffe sind enthalten

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

100 Gramm Chicorée enthalten 1,3 Gramm Ballaststoffe.

Obwohl sie keine Energie enthalten, sind sie trotzdem von großer Bedeutung für den menschlichen Organismus.

Unter anderem erfüllen sie folgende Funktionen:

Deswegen sollten diese Stoffe regelmäßig aufgenommen werden.

Mithilfe von natürlichen Lebensmitteln kann die täglich benötigte Dosis an Ballaststoffen sehr gut und vor allem sehr einfach gedeckt werden.

Der Chicorée stellt dabei eine nahrhafte Quelle dar. Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihn zu verspeisen, sodass neben der Gesundheit auch Abwechslung beim Kochen garantiert ist.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant