Gurke

Die Gurke ist nicht nur schmackhaft, sondern wirkt sich auch positiv auf die menschliche Gesundheit aus.

Der Körper des Menschen ist jeden Tag auf ausreichend Ballaststoffe angewiesen, die er mithilfe von Gemüse sehr gut aufnehmen kann. Pro Tag werden ca. 25 bis 30 Gramm benötigt.

Obwohl die Bezeichnung Ballaststoffe nicht unbedingt positiv klingt, schließlich bezeichnet der Begriff 'Ballast' etwas Überflüssiges, sind die unverdaulichen Bestandteile von pflanzlichen Lebensmitteln trotzdem von großer Wichtigkeit für den menschlichen Körper.

Es ist relativ leicht, diese Stoffe mit der Nahrung aufzunehmen, da sie z.B. in einigen Obstsorten und in Gemüse - wie etwa der Gurke - vorhanden sind.

Der regelmäßige Verzehr von Lebensmitteln mit Ballaststoffen ist unter anderem deshalb ratsam, weil sie zur Verdauung beitragen.

Die Gurke - Ballaststoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Gurke" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Gurke
Ballaststoffe0.9 g

Die Gurke: Wie viele Ballaststoffe enthält sie?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

100 Gramm Gurke enthalten 0,5 Gramm Ballaststoffe.

Ballaststoffe zählen nicht zu den Energieversorgern des Körpers, sie erledigen dafür aber eine Reihe anderer Aufgaben.

Unter anderem sind sie an folgenden Abläufen beteiligt:

Aus diesem Grund wird eine Aufnahme dieser Stoffe in regelmäßigen Abständen angeraten.

Natürliche Lebensmittel eignen sich hervorragend, um den täglichen Bedarf an Ballaststoffen zu decken.

Dafür bietet sich z.B. Gemüse wie die Gurke an. Sie kann auf unterschiedliche Art und Weise zubereitetet und deshalb gut in der Küche für verschiedene Gerichte verwendet werden.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant