Möhre

Die Möhre gilt als schmackhaftes Gemüse, das außerdem noch positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

Durch den Verzehr von Nahrungsmitteln wie Gemüse wird die Deckung des Tagesbedarfs an wichtigen Nährstoffen - wie Ballaststoffen - leichter gewährleistet. Der tägliche Bedarf eines Erwachsenen an Ballaststoffen liegt bei circa 30 Gramm.

Unverdauliche Bestandteile von pflanzlichen Nahrungsmitteln nennt man Ballaststoffe. Sie sind sowohl in wasserlöslicher als auch in wasserunlöslicher Form vorhanden.

Es ist nicht schwer, sie über die Nahrung aufzunehmen, weil sie in Gemüse wie der Möhre und in diversen Obstsorten enthalten sind.

Ballaststoffe sind von großer Bedeutung, weil sie für eine gute Verdauung sorgen. Des Weiteren sorgen sie auch für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Die Möhre - Ballaststoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Möhre" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Karotte (Mohrrübe, Möhre) roh
Ballaststoffe3.63 g

Die Möhre - wie viele Ballaststoffe enthält das Gemüse?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

100 Gramm Möhre enthalten 3,6 Gramm Ballaststoffe.

Diese Nährstoffe gehören zwar nicht zu den Energielieferanten, dennoch haben sie andere wichtige Eigenschaften.

Zum Beispiel werden die nachfolgenden Abläufe im Körper von ihnen gesteuert:

Ein regelmäßiger Verzehr dieser Stoffe ist daher empfehlenswert.

Die Aufnahme von Ballaststoffen gestaltet sich unkompliziert, weil sie in sehr vielen natürlichen Lebensmitteln vorkommen.

Die Möhre ist dabei eine gute Wahl, da sie viele dieser Stoffe enthält und außerdem vielseitig in der Küche verwendet werden kann.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant