Infografik über Ballaststoffe Orange

Orangen und andere Früchte täglich zu essen, ist für die Gesundheit gut.

Es geht nicht nur darum, jeden Tag genügend Mineralstoffe und Vitamine aufzunehmen, sondern der Körper benötigt auch regelmäßig Ballaststoffe, die auch in der Orange stecken. Um richtig zu funktionieren braucht der Darm unbedingt Ballaststoffe.

Zudem binden Ballaststoffe Gift- und Schadstoffe, das gilt auch die Ballaststoffe in der Orange. So kann für die Gesundheit des Darms gesorgt werden.

Die Ballaststofftabelle der Orange

Wählen Sie Ihre Art "Orange" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Orangeat
Ballaststoffe2.3 g

Aufgrund der nur schweren Verdaulichkeit von Ballaststoffen - manchmal ist diese überhaupt nicht möglich -, sollte man immer dafür sorgen, gleichzeitig viel Wasser dazu zu trinken.

Nach dem Aufquellen führen sie zu einem Sättigungsgefühl, was eine Diät natürlich positiv unterstützt. Vereinfacht gesagt: es gibt wasserunlösliche und wasserlösliche Ballaststoffe.

Wasserlösliche Ballaststoffe sind vor allem in Obst und Gemüse zu finden. Folglich ebenfalls in der Orange.

Welche Ballaststoffe verbergen sich in der Orange?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Man sollte die Grenze von 30 Gramm Ballaststoffen pro Tag nicht unterschreiten. Diese Angabe folgt einer Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Bekanntermaßen sind es vor allem Vollkornprodukte oder Trockenfrüchte wie Datteln, Feigen oder Rosinen, die reich an Ballaststoffen sind. Dennoch sollte man nicht nur auf Trockenfrüchte zurückgreifen, um für genügend Ballaststoffe zu sorgen.

Ballaststoffe Orange

Auch frisches Ost, wie die Orange kann den Körper mit den wichtigen Nährstoffen versorgen: Pro 100 Gramm enthält die Orange 2.2 Gramm Ballaststoffe. Obwohl es andere Lebensmittel mit deutlich mehr Ballaststoffen gibt, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte, sollte man die Orange hier nicht unterschätzen: Auch sie trägt ihren Teil dazu bei, den Körper mit den täglich benötigten Ballaststoffen zu versorgen.

Wie man sieht, steckt noch mehr in der Orange als nur eine Menge Vitamine: Sie hilft auch bei einer ausgewogenen, ballaststoffhaltigen Ernährung.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant