Spinat

Der Spinat zählt zum beliebten Gemüse, das auch gut für die Gesundheit ist.

Der Körper des Menschen ist jeden Tag auf ausreichend Ballaststoffe angewiesen, die er z.B. durch den Verzehr von Gemüse gut aufnehmen kann. Ca. 25-30g sind täglich erforderlich.

Obwohl der Name Ballaststoffe nicht unbedingt etwas Positives vermuten lässt, denn der Begriff 'Ballast' bedeutet, dass etwas überflüssig ist, haben die unverdaulichen Bestandteile aus pflanzlichen Nahrungsmitteln eine große Bedeutung für den Organismus.

Sie sind neben Gemüse wie dem Spinat auch in Obst, Vollkornprodukten oder Hülsenfrüchten zu finden, wobei die wasserlöslichen Ballaststoffe allerdings nur in Obst und Gemüse enthalten sind.

Da Ballaststoffe unter anderem für eine funktionstüchtige Verdauung wichtig sind, ist es empfehlenswert, sie in regelmäßigen Abständen über die Nahrung aufzunehmen.

Der Spinat - Ballaststoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Spinat" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Spinat roh
Ballaststoffe2.58 g

Spinat: So viele Ballaststoffe sind enthalten

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

In 100 g Spinat stecken etwa 1,8 Ballaststoffe.

Diese Nährstoffe gehören zwar nicht zu den Energielieferanten, dennoch haben sie andere wichtige Eigenschaften.

Zum Beispiel werden sie für diese Funktionen benötigt:

Ein regelmäßiger Verzehr dieser Stoffe ist daher empfehlenswert.

Natürliche Lebensmittel eignen sich hervorragend, um den täglichen Bedarf an Ballaststoffen zu decken.

Der Spinat ist dabei eine gute Wahl, da er viele dieser Stoffe enthält und außerdem vielseitig in der Küche verwendet werden kann.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant