E 1452 Stärkealuminiumoctenylsuccinat

Bei E 1452 findet sich der Lebensmittelzusatz Stärkealuminiumoctenylsuccinat (Starch Aluminium Octenyl Succinate). Neben dieser Bezeichnung kann der Zusatz in Europa auch den Namen SAOS geführt werden. Für die Lebensmittelindustrie ist der Stoff als Trennmittel unverzichtbar geworden.

Der Zusatzstoff wird chemisch hergestellt. Zur Herstellung werden die Ausgangsstoff:

benötigt. Das Aluminiumsulfat wurde vor der Herstellung mit Stärke behandelt. Bei der Produktion wird darauf geachtet, dass E 1452 im ersten Schritt mit Octenylbernsteinsäureanhydrid verestert wird, bevor es mit dem Aluminiumsulfat in Verbindung kommt.

Die genutzte Stärke wird in diesem Fall durch Bernsteinsäure und Aluminiumsulfat modifiziert, um die genutzten und benötigten Eigenschaften für das Stärkealuminiumoctenylsuccinat zu erhalten.

Filtern nach...


Stärkealuminiumoctenylsuccinat (E 1452) - Eigenschaften

Die Eigenschaften können durch die Behandlung mit Stärke individuell bei diesem Stoff verändert werden. Dadurch kann der Zusatz E 1452 in vielen Bereichen eingesetzt werden. Insgesamt besitzt der Zusatzstoff jedoch die Eigenschaft wasserabweisend zu sein. Dadurch wird ein Zusammenkleben mit anderen Stoffen verhindert.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Stärkealuminiumoctenylsuccinat (E 1452) in Lebensmitteln

Die Verwendung des Zusatzstoffes E 1452 bezieht sich auf die Verbindung mit Vitaminkapseln. Es wird speziell für die eingekaspelte Vitaminkapselzubereitung verwendet. Die Stabilität von Vitaminen, besonders in der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln, wird durch E 1452 erreicht, da dieser Zusatzstoff die wasserabweisende Eigenschaft aufweist. Es sorgt dafür, dass bei geringen Temperaturen Stoffe nicht zusammenkleben und getrocknet werden können.

  • Es ist eine Einschränkung bei der Verbrauchsmenge vorgenommen wurden. Denn das Stärkealuminiumoctenylsuccinat darf lediglich mit einer Menge von 35 g/ kg verwendet werden.

Stärkealuminiumoctenylsuccinat (E 1452) - Weitere Anmerkungen zum Zusatzstoff

E 1452
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Es ist nicht bekannt ob der Stoff Allergien auslösen kann.
Erlaubte Tagesdosis?35g/kg

Welche Bestandteile besitzt Stärkealuminiumoctenylsuccinat?

Neben Stärke ist auch der Bestandteil Aluminium enthalten. Hierzu gibt es gesundheitliche Bedenken. Denn der Körper kann nur eine bestimmte Menge Aluminium aufnehmen. Bei Personen die eine Nierenerkrankung aufweisen, ist es besonders wichtig auf die Aluminiumzufuhr zu achten. Zusätzlich steht Aluminium unter dem Verdacht Alzheimer und Parkinson auslösen zu können.


Quellen

Grimm,Hans-Ulrich:Chemie im Essen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant