E 281 Natriumpropionat

Natriumpropionat (engl.: sodium propionate) ist ein Salz, das aus der Propionsäure gewonnen wird. In der Natur kommt es in einigen Käsesorten vor, und industriell wird es als Konservierungsstoff verwendet und ist unter der E-Nummer E 281 bekannt. Dies ist ein Fungistatikum, das die Entstehung und Verbreitung von Pilzen und Bakterien mindert. Es wird vor allem in Brot und Backwaren, aber auch in Kosmetika und Tierfutter verwendet.

Filtern nach...


Natriumpropionat (E 281) - Welche Eigenschaften hat es?

Es handelt sich hierbei um ein weißes hygroskopisches Salz, das aus der Propionsäure gewonnen wird. Bei etwa 285°C schmilzt es. Es ist ein Fungistatikum, was bedeutet, es hindert Pilze an der Vermehrung und Ausbreitung.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Natriumpropionat (E 281) - Wozu wird es verwendet und worin ist es enthalten?

Natriumpropionat wird in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsstoff und in der Landwirtschaft als Futtermittel eingesetzt. Es verhindert, dass sich Schimmel und andere Pilze, aber auch Bakterien oder Hefen in Lebensmitteln ausbreiten. E 281 ist in folgenden Lebensmitteln enthalten:

Auch in Arzneimitteln und Kosmetika ist dieser Konservierungsstoff oft enthalten.

Auch wenn es offiziell als unbedenklich gilt, gibt es doch Verbraucherschützer, die davor warnen, denn es steht in Verdacht, sich negativ auf den Fett- und den Zuckerstoffwechsel auszuwirken. Auch werden Konzentrationsstörungen und Hyperaktivität bei Kindern mit diesem Konservierungsstoff in Verbindung gebracht.

Natriumpropionat (E 281) - Tabelle mit besonderen Anmerkungen

E 281
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Über eine allergene Wirkung von Natriumpropionat ist nichts bekannt.
Erlaubte Tagesdosis?Keine Angabe

Aus welchen Bestandteilen besteht Natriumpropionat - E 281?

Bei diesem Konservierungsstoff handelt es sich um ein Salz der Propionsäure, das sich aus den Elementen Natrium, Sauerstoff und Wasserstoff besteht.


Quellen

Kuhnert, P.: Lexikon Lebensmittelzusatzstoffe - Zusatzstoffe, Enzyme, technische Hilfsstoffe, Nahrungsergänzungstoffe
Natriumpropionat
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Zusatzstoffe nach ihren E-Nummern


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok