E 434 Polysorbat 40

Der Zusatzstoff wird in der EU als E 434 gekennzeichnet und wirkt sich positiv auf Lebensmittel aus. In der Lebensmittelindustrie wird der Stoff hauptsächlich als Emulgator eingesetzt. Zusätzlich kann der Stoff auch bei vielen Produkten als technisches Hilfsmittel eingesetzt werden.

Die Herstellung erfolgt durch eine chemische Synthese. Die Reaktion, welche für die Herstellung genutzt wird, bezieht sich auf die Verbindung zwischen der Fettsäure und dem Sorbit. Polysorbat 40 ist, genauer genommen, ein Abkömmling der Sorbitverbindungen und reiht sich in einer lange Kette verschiedener Stoffe ein.

Filtern nach...


Polysorbat 40 (E 434) - Die Eigenschaften

Die Eigenschaften beziehen sich auf die Nutzung in der Industrie. Als Emulgator kann der Stoff Verbindungen stabilisieren. Die Eigenschaften der Verbindung selber sind:

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Polysorbat 40 (E 434) - Die Anwendung

Die Anwendung bezieht sich nicht nur auf die Lebensmittelindustrie, sondern auch auf die Pharmaindustrie und auf die Kosemtikindustrie. Durch die Anwendung in der Lebensmittelindustrie darf der Stoff nicht überall verwendet werden, sondern lediglich mit Einschränkungen. Die Einschränkungen beziehen sich auf diese Lebensmittel:

  • Genutzt werden kann der Stoff in den benannten Lebensmitteln, aber nur in einer bestimmten Konzentration.

Polysorbat 40 (E 434) - Die weiteren Hinweise

E434
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Die Verbindung kann ohne Bedenken verwendet werden.
Erlaubte Tagesdosis?10 mg / kg Körpergewicht

Polysorbat 40 (E 434) - Die Bestandteile

Sorbit ist ein Bestandteil dieser Verbindung. Nach den aktuellen Ergebnissen ist der Stoff jedoch vollständig unbedenklich, solange die Tagesmenge nicht überschritten wird.


Quellen

Schneider,Anuba:Das Große Lexikon der Nahrungsmittel & Unverträglichkeiten
Ebermann,Robert:Lehrbuch Lebensmittelchemie und Ernährung
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz: Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant