E 435 Polysorbat 60

Polysorbat 60 ist ein Abkömmling der Sorbitverbindungen. Der Stoff kommt in der Lebensmittelindustrie vor und kennzeichnet sich mit der E-Nummer E 435 aus. Der Stoff selbst kommt nicht nur in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Hier wird der Stoff als Emulgator und Stabilisator eingesetzt.

Die Herstellung erfolgt auf dem chemischen Weg. Die chemische Herstellung bezieht sich auf einen mehrstufigen Prozess, der eine Verbindung aus Fettsäuren und Ethylenoxid vorsieht.

Filtern nach...


Polysorbat 60 (E 435) - Eigenschaften

Der Stoff ist ein Emulgator, der einen dickflüssigen Aggregatzustand besitzt. Farblich gestaltet sich der geruchlose Stoff gelblich.

  • Welche Wirkung der Stoff auf bestimmte Lebensmittel hat, hängt immer von der Temperatur und dem Säure-bzw. Basegehalt ab.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Polysorbat 60 (E 435) - Verwendung

Wichtig ist, dass der Stoff nicht für alle Lebensmittel zugelassen ist und nur eine bestimmte Höchstgrenze erreicht wrden darf. Zugelassen wurde die Verbindung für:

Zusätzlich wird der Stoff in der Kosmetik- und Pharmaindustrie gebraucht.

Polysorbat 60 (E 435) - Hinweise

E435
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Kein Allergiepotenzial
Erlaubte Tagesdosis?10 mg/ kg Körpergewicht

Polysorbat 60 (E 435) - Bestandteile

Sorbit ist ein Bestandteil der Verbindung, die jedoch nur in geringen Mengen vorliegt.


Quellen

Ebermann,Robert:Lehrbuch Lebensmittelchemie und Ernährung
Kuhnert,Peter:Lexikon Lebensmittelzusatzstoffe
Vollmer,Günter:Lebensmittelführer: Inhalte, Zusätze, Rückstände


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant