E 474 Zuckerglyceride

Bei der E-Nummer 474 handelt es sich um Zuckerglyceride (englische Bezeichnung: sucroglycerides). Das ist ein künstlicher Emulgator, der dazu dient nicht mischbare Stoffe wie Öl und Wasser zu verbinden. Bei der Herstellung des Stabilisators werden überwiegend pflanzliche Öle verwendet, in einigen Fällen wird dieser auch aus tierischen Fetten gewonnen. Auch der Einsatz gentechnisch veränderter Organismen kann nicht immer ausgeschlossen werden.

Um sicher zu sein, ob es sich bei den jeweiligen Produkten um pflanzliche oder tierische Zusatzstoffe handelt, müssen die Hersteller selbst kontaktiert werden. In Deutschland besteht dafür keine Hinweispflicht bei der Angabe von Inhaltsstoffen.

Filtern nach...


Zuckerglyceride (E 474) - Eigenschaften

Zuckerglyceride sind eine chemische Verbindung, die künstlich hergestellt wird. Hierfür werden Rohr- und Rübenzucker (Saccharose) mit Speisefettsäuren vermischt. In einigen Fällen können auch tierische Öle (vom Schwein) verwendet werden.

Eingesetzt wird der Emulgator E 474 besonders bei der Herstellung von Backwaren und Milcherzeugnissen.

In der Backindustrie wirkt E 474 entschäumend, sodass sich die Teigmassen besser verarbeiten lassen. Durch die Stabilisierung der entstehenden Bläschen, wird die Klebefähigkeit von Speisestärke und Mehl bei der Produktion von Gebäck verbessert.

Bei der Herstellung von Schokolade wird der Emulgator verwendet, um die Fließfähigkeit zu verbessern. Das ist besonders wichtig für das Abfüllen der Schokoladenmasse in der industriellen Produktion.

Für unseren Stoffwechsel sind Zuckerglyceride weniger geeignet. Sie sind unverdaulich und können in großen Mengen abführend wirken.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Zuckerglyceride (E 474) in Lebensmitteln

Zuckerglyceride dienen in der Lebensmittelindustrie als Stabilisator.

Verwendung finden sie bei der Herstellung von

  • Der Emulgator findet ebenfalls in der Kosmetikindustrie (Seife, Shampoo, Make-up) Verwendung.

Zuckerglyceride (E 474) - Besondere Anmerkungen

E 474
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?Nein
Allergiepotenzial?Ja, kann zu Unverträglichkeiten führen.
Erlaubte Tagesdosis?

Zuckerglyceride (E 474) - Bestandteile des Zusatzstoffes

Zuckerglyceride sind eine Zusammensetzung aus Kristallzucker (Saccharose) und Öl (pflanzlich oder tierisch).

Üblicherweise werden Soja- oder andere pflanzliche Öle verwendet, jedoch kann die Herstellung auch aus tierischen Rohstoffen (z.B. Schwein) erfolgen. Aus diesem Grund sollten Veganer, Muslime und Hindus Produkte mit der Kennzeichnung E 474 meiden. Lediglich der jeweilige Lebensmittel- oder Kosmetikhersteller kann Auskunft über den Ursprung des Produktes geben.


Quellen

Englert, Heike/ Siebert, Sigrid (2016): Vegane Ernährung
Leitenberger, Bernd (2012): Zusatzstoffe und E-Nummern: Alle Zusatzstoffe und E-Nummern sowie die gesetzlichen Grundlagen erklärt
Meyerhoff, Carsten/ Bischof, Friederike (2010): Wissenschaft im Kochtopf: Küchengeheimnisse wissenschaftlich erklärt
Tomek, Reinhardt Stefan (2010): Die 10 Gebote der Lebensfreude
Zusatzstoffmuseum Hamburg (18.11.2016)
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz:Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Zusatzstoffe nach ihren E-Nummern


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant