Vitamin-b9

Vitamin B9 ist vor allem als Folsäure bekannt, weil es in grünen Pflanzenblättern vorkommt. Die Substanz wurde 1941 entdeckt und ist sehr hitze- und lichtempfindlich.

Chemisch setzt sich Vitamin B9 aus Pteridin-Derivat, para-Aminobenzoesäure und L-Glutaminsäure zusammen. Das Vitamin unterstützt die Vorgänge der Zellteilung und ist für die Zellneubildung verantwortlich.

Daher sind B9 Vitamine von großer Bedeutung. Folsäure findet sich vor allem in frischem, grünem Gemüse.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Lebensmittel mit Folsäure

Die natürlichen Lieferanten von Vitamin B9 sind zum Beispiel:

In kleineren Mengen ist Vitamin B9 auch in Vollkornprodukten, Avocados, grünem Blattgemüse, Broccoli, rote Bete, Spargel, Karotten, Rosenkohl, Radieschen, Rucola, Tomaten, Spinat, Nüssen, Eigelb, Fisch, Obst und Fleisch enthalten.

In Vitamin B9 sind zahlreiche Aminosäuren vorhanden, nämlich Glycin, Histidin und Serin. In der Schwangerschaft besteht ein erhöhter Bedarf an Folsäure, ebenso ist sie besonders für sich häufig teilende Zellen im Knochenmark von großer Wichtigkeit.

Aktuelle Produkte

TablettenFolsäure 800 µg 120 Stück
KapselnAbtei Folsäure 800 µg 60 Kapseln
TablettenAvitale Folsäure 800 plus 120 Stück

Wie wirkt sich ein Mangel an Folsäure aus?

Wenn sich im menschlichen Körper ein Mangel an Vitamin B9 ausbreitet, wirkt sich dieser auf das Blutbild aus. Folgeerkrankungen sind zum Beispiel die hyperchrome makrozytäre Anämie. Ein Mangel macht sich auch durch einen abfallenden Serumspiegel bemerkbar.

Der Mangel an Vitamin B9 ist häufig auch die Folge von erhöhtem Alkoholkonsum.

Erkrankungen der Leber oder des Dünndarms können ebenfalls ursächlich für einen Mangel an Folsäure sein.

Da Folsäure anfällig in Bezug auf Licht, Luft und Hitze ist, kann sie ihre Wirkung einbüßen, wenn Lebensmittel verarbeitet, gelagert oder falsch zubereitet werden.

Hierbei kommt es dann zu hohen Verlusten. Ein Beispiel hierfür sind Fertiggerichte, denn diese enthalten deutlich weniger Vitamin B9, als es bei frisch zubereiteten Speisen der Fall ist.

Wer zu wenig Folsäure auf natürlichem Weg einnimmt, sollte zusätzliche Präparate einnehmen.

Darüber hinaus aktiviert das Vitamin B12 Folsäure im Körper, denn dieses Vitamin ist für den Gehalt der Folsäure wichtig.

Folsäurehaltige Präparate werden häufig Frauen empfohlen, die einen Kinderwunsch hegen, da sie die Möglichkeit der Schwangerschaft erhöhen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant