Anwendung Heilpflanzen als Kissen

Was in der Schulmedizin weitestgehend außen vor gelassen wird, sind die oft so unterschätzten Hausmittel.

Diese werden aufgrund ihrer guten Wirkungsweise von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wirkungsweisen von Kissen

Viele solcher Hausmittel und Heilmethoden fanden dadurch ihren Platz in der Alternativmedizin, so auch die Verwendung von Kissen, welche je nach Inhalt und Anwendung ganz verschiedene Beschwerden und Symptome lindern können.

Verwendet werden diese ausschließlich äußerlich, beispielsweise durch Auflegen oder Inhalieren.

Aktuelle Produkte

BuchHeilpflanzen - Erkennen, anwenden & gesund bleiben
PulverNutri-Plus Shape & Shake Vegan
KapselnReines OPC Traubenkernextrakt

Mit Heilkräutern gefüllte Kissen

Wenn es sich um Kissen mit Heilkräutern als Inhalt handelt, werden diese meist zum Inhalieren verwendet. Oft geht es dabei um ätherische Öle, welche durch Einatmen ihre Wirkung entfalten können. Beschwerden wie

können so, beispielsweise durch das Inhalieren von Eukalyptus oder Salbei, gelindert werden.

Mit Heilkräuterkissen lassen sich jedoch auch Schmerzen in Gelenken lindern, wobei diese dann oft zur besseren Übertragung von Inhaltsstoffen mit warmen Wasser angefeuchtet werden.

Wärmende Kissen zur Linderung von Beschwerden

Neben Heilkräuterkissen, welche durch ihre Inhaltsstoffe zur Linderung von Beschwerden helfen sollen, gibt es auch sogenannte Wärmekissen.

Diese sind oft mit Kirschkernen oder anderen Kernen gefüllt und können im Backofen oder der Mikrowelle erhitzt werden. Durch die gute Wärmespeicherkapazität können diese dann beispielsweise gegen Rücken- oder Gelenkschmerzen eingesetzt werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant