Anwendung Heilpflanzen als Umschlag

Umschläge und Wickel sind seit jeher ein beliebtes Hausmittel gegen Erkältungsbeschwerden oder Bauchschmerzen.

Richtig angewendet können Umschläge mit Heilpflanzen die Symptome lindern und in feuchter Form auch zur Fiebersenkung beitragen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Umschlag aus Heilpflanzen

Verschiedene Heilpflanzen können als Umschläge eingesetzt werden. Am besten bieten sich dafür Tees oder verdünnte Tinkturen an.

Kräutertees, wie

helfen zum Beispiel gut gegen Entzündungen.

Aktuelle Produkte

BuchHeilpflanzen - Erkennen, anwenden & gesund bleiben
PulverNutri-Plus Shape & Shake Vegan
KapselnReines OPC Traubenkernextrakt

Wie wird der Umschlag angewendet?

Die betroffene Stelle sollte vorher mit einer Fettcreme eingerieben werden, die als Schutz dient. Für die Anwendung bieten sich saubere Baumwolltücher an.

Sie werden in dem Tee getränkt, der entweder kalt, lauwarm oder warm sein kann. Bei Schmerzen sind zum Beispiel warme Umschläge die beste Wahl. Bei Entzündungen sollte lieber auf kalte Varianten zurückgegriffen werden.

Der feuchte Umschlag wird auf die Haut gelegt und mit einer wasserdichten Folie oder einem zweiten, trockenen Tuch abgedeckt. Der Umschlag kann nun zwanzig Minuten bis zu zwei Stunden einwirken und so seine volle Heilkraft entwickeln.

Weitere Anwendungstipps für den Umschlag

Gerade bei warmen Umschlägen, empfiehlt es sich von außen ein wenig nachzuhelfen.

Um die Temperatur auch über einen längeren Zeitraum zu halten, kann zum Beispiel ein warmes Wolltuch oder eine Wärmflasche über den Umschlag gelegt werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant