Anwendung Wein

Die Weinrebe an sich, ist ein wirklich durchdachtes Kunstwerk der Natur.

Sie sieht nicht nur wunderschön aus, dient zur Hofdekoration, sondern die Rebe kann je nach Sorte auch die süßesten Trauben hervorbringen.

Und aus diesen leckeren Trauben kann Wein gewonnen werden, der nicht nur lecker ist, sondern auch positive Aspekte auf die Gesundheit haben kann.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Von der Rebe zur Heilpflanze

Ist das kleine Weinpflänzchen erst einmal in die Erde gesetzt und wächst langsam gegen die Sonne, heißt es warten. Denn nun dauert es eine ganze Zeit, bis der Rebenstamm sich entwickelt und groß & stark wird.

Aktuelle Produkte

BuchHeilpflanzen - Erkennen, anwenden & gesund bleiben
PulverNutri-Plus Shape & Shake Vegan
KapselnReines OPC Traubenkernextrakt

Die Vielseitigkeit von Rebe & Wein

Nicht nur der Wein, als Endprodukt der Pflanzung, ist ein Genuss und bietet auch zahlreiche gesunde Aspekte. Sondern auch das rote Weinlaub wird von der Industrie für unsere Gesundheit genutzt.

Weinblätter sind bereits seit der Antike als Heilpflanze bekannt und helfen bei Entzündungen und Hautleiden. So ist es doch eine herausragende Erfindung der Natur, dass wir einerseits roten und weißen Wein, oder als Nebenprodukt Grappa und Traubenkernöl gewinnen dürfen.

Andererseits können wir auch unser Wohlergehen fördern, indem wir aus dem Laub weitere Inhaltsstoffe ziehen.

Zu früheren Zeiten, haben Weinbauern einen Brei aus den Blättern gestampft, um diesen für heilende Umschläge zu verwenden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant