Heilwirkung antioxidativ

Bestimmten Lebensmitteln, Pflanzen und Stoffen wird eine ganz besondere Heilwirkungen nachgesagt, weil spezielle Wirkstoffe in diesen antioxidativ wirken.

Diese sollen nicht nur der Krebsentstehung vorbeugen, sondern auch gegen eine ganze Reise anderen Zivilisationskrankheiten helfen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Warum sind antioxidative Wirkstoffe so wichtig?

Im Körper kann es durch allerlei schädliche Umwelteinflüsse, wie

zur Bildung sog. freier Radikale kommen. Bei diesen handelt es sich eigentlich um Sauerstoffmoleküle, denen ein Elektron fehlt, wodurch diese Gewebe und auch DNA zerstören können.

Gerade dies kann zu einer vorzeitigen Alterung des Gewebes führen oder aber bei Schädigung des Erbgutes sogar die Entstehung von Krebs begünstigen und beschleunigen.

Was kann ich gegen frei Radikale tun?

Antioxidativ wirkende Stoffe und Nahrungsmittel wirken diesen freien Radikalen effektiv entgegen und schließen alle negativen Folgen dieser Moleküle aus.

Zum Teil kann der Körper aus Enzymen entsprechende Antioxidantien selber bilden. Dies reicht jedoch nicht aus, sondern muss durch eine entsprechende Ernährung ergänzt werden.

Welche Lebensmittel und Heilpflanzen wirken antioxidativ?

Vor allem folgende Lebensmittel wirken nachweislich antioxidativ:

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant