Lilie

Lilien sind hauptsächlich als Zierpflanzen bekannt. Neben ihrer dekorativen Schönheit und ihrem intensiven Duft hat die Pflanze aber noch andere, weniger bekannte Eigenschaften.

Die ältesten Erwähnungen der Lilie finden sich etwa 200 nach Christus im alten China in Bezug auf die Verwendung als Heilpflanze. Ihr Gebrauch reicht bis in die Gegenwart.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Heilwirkung der Lilie

Die Lilie wirkt als Heilpflanze:

Anwendung der Lilie

Die Pflanzensäfte der Lilie werden zur Heilung beschädigten oder gereizten Gewebes eingesetzt, zum Beispiel bei Abszessen, Geschwüren, frischen Wunden oder entzündeter und rissiger Haut.

Aus den Blüten lässt sich eine schmerzlindernde Salbe herstellen. Die Zwiebeln der Heilpflanze können gegessen werden.

Verwendbare Pflanzenteile

Die Blüten und Zwiebeln der Heilpflanze lassen sich verwenden. Der Stamm der Pflanze findet keine Verwendung.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant