Melissen stammen aus der Familie der Lippenblütler und sind ausdauernde, krautige Pflanzen. Das besondere an ihren ovalen oder manchmal auch herzförmigen Blättern ist, dass sie bei Berührung oder beim Zerreiben zitronenartig duften.

Daher wird die Pflanze, die schon bei den Ärzten der Antike ein sehr beliebtes Heilkraut war, auch Zitronenmelisse genannt.

Die Melisse wird häufig als Gewürzpflanze in Gärten angebaut. Sie eignet sich aber nicht nur als frische Beilage zu Salaten und Fisch, sondern wird auch gerne zu Tee verarbeitet.

heilpflanze-melisse-e1441706398746-429x286

heilpflanze-melisse2-e1441706472683-429x286

Das Haupteinsatzgebiet der Pflanze ist die Beruhigung des Nervensystems und die Linderung von Magen-Darm-Beschwerden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Heilwirkung der Melisse

Der Melisse und ihren duftenden Blättern werden schon seit Jahrhunderten vielfältige Heilwirkungen zugeschrieben. Ihre Inhaltsstoffe wirken vor allem bei Unruhe und Schlafstörungen beruhigend, sie helfen bei Magenproblemen und sollen sogar die Denkleistung erhöhen.

Zudem ist die Pflanze sehr gut verträglich und soll eine positive Wirkung auf das Herz und Gemüt haben.

Die Melisse wirkt außerdem:
heilpflanze-melisse3

Anwendung der Melisse

Aufgrund ihres Zitronenaromas und ihres guten Geschmacks werden Melissen hauptsächlich innerlich als Tee angewendet. Für diesen verwendet man die getrockneten Blätter der Pflanze. Besonders wohltuend wirkt der Tee bei Erkältung.

Zudem kann er auch äußerlich als Umschlag oder Kompresse angewendet werden, um Geschwüre, Blutergüsse oder Insektenstiche zu behandeln. Aus den Blättern können außerdem Tinkturen und ätherische Öle zubereitet werden.

Diese können beispielsweise gegen Lippenherbes helfen.Und natürlich eignet sich die Melisse auch in der Küche als erfrischende Beilage für Salate.

Verwendbare Pflanzenteile

Im Prinzip kann das ganze Kraut verwendet werden.

Tees, Tinkturen und ätherische Öle werden jedoch meistens aus den getrockneten Blättern zubereitet.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant