Wer sich einmal näher damit befasst hat, den wird das Thema Heilpflanzen sein ganzes Leben lang, mal mehr mal weniger intensiv, begleiten.

Daher mag es auch für den ein oder anderen Sinn machen, sich einmal näher mit der Organisation der Heilpflanzen zu befassen.

heilpflanzen-heilpflanzenarten1-e1441791627717-429x284

heilpflanzen-heilpflanzenarten-e1441791567980-429x317

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Fast täglich werden es mehr Heilpflanzenarten

Diese Aussage ist irreführend. Es werden nicht mehr Heilpflanzenarten, im Gegenteil, sie sterben aus, werden weniger. Es werden aber täglich neue Pflanzen als Heilpflanzen entdeckt.

Derzeit kennt man an die 500.000 verschiedene Pflanzenarten und davon werden etwa weltweit 50.000 davon als medizinisch wirksame Pflanzenarten genutzt. Und täglich entdecken Forscher mehr Heilpflanzenarten.

Aktuelle Produkte

BuchDie ganze Welt der Heilkräuter
Vegane TablettenMultivitamine und Mineralien
Vegi KapselnBaldrian Extrakt 2000 mg
KapselnFatburner Acai Berry + Raspberry

Heilpflanzenarten, die Herkunft und die Ordnung

Die Art oder Spezies ist die Grundeinheit in der biologischen Systematik. Dieser Code der biologischen Nomenklatur reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert. In dieser Zeit war der schwedische Botaniker Carl von Linné maßgeblich an der Erarbeitung dieses Codes beteiligt.

Die Bezeichnung 'Art' besteht aus zwei Namen, aus der Gattung und einer näheren Artenbeschreibung (Epitheton). Am Beispiel der Brennnessel hieße es also: Große Brennnessel = Urtica dioica aus der Familie der Brennnesselgewächse (Urticaceae), aus der Ordnung der Rosenartigen (Rosales).

Was gibt es für Heilpflanzenarten?

Man kann die Bezeichnung Heilpflanzenarten demnach getrost allgemein durch den Begriff Heilpflanze ersetzen. Diese Heilpflanzen kommen aus allen möglichen Klassen, Ordnungen und Familien.

Manchmal macht es Sinn, eine Pflanze zu einer Familie zuzuordnen. Das erleichtert ihre Bestimmung und bringt eine gewisse Logik in Bezug auf ihre Inhaltsstoffe und Wirkungen.

Auch allergische Reaktionen, z. B. gegen Korbblütler, lassen sich mit diesem Wissen umgehen.

 

Nützliche Einteilung der Heilpflanzenarten

Außer einer Einteilung nach der biologischen Nomenklatur lassen sich Heilpflanzen sinnvollerweise noch nach ihrem Standort, z. B. heimische oder exotische Heilpflanze, einteilen.

Auch eine Unterscheidung nach ihrer Anwendung macht Sinn. So gibt es Kräuter zur Entschlackung bei Frühjahrskuren, Kräuter für die Erste Hilfe, Kräuter die eher für eine äußerliche Anwendung oder aber zur Einnahme empfohlen werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant