Heilpflanzen Mistelkelten

Zwischen 800 und 50 Jahr v. Chr. lag in etwa die Zeit der Kelten in Europa.

Wo immer es Kulturen auf der Erde gab, gab es auch ein tiefes Wissen um die Heilkraft von Pflanzen.

Das Wissen lag bei den Weisen eines Dorfes, den Medizinmännern oder, wie bei den Kelten, den Druiden.

Die Heilpflanzenkenntnisse und die Anwendung von Heilpflanzen waren immer dicht verwoben mit Magie und religiösen Riten.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Druiden und ihre Heilpflanzen: von Misteln und Mythen

So ist es nur folgerichtig, dass die Druiden bei den Kelten einen sehr hohen Stand hatten. Sie mussten weder Militärdienst leisten, noch zahlten sie Steuern. Eine vollständige Ausbildung zum Druiden dauerte 20 Jahre. Dazu gehörte auch ein umfangreiches Wissen um die geheimnisvollen Kräfte aus der Natur.

Die Mistel nimmt eine ganz besondere Stellung ein bei den Kelten. Es war die heiligste aller Heilpflanzen. Auch Bäume, auf denen Misteln wuchsen, waren heilig. Die Ernte war ein Ritual mit vielen Vorschriften.

Aktuelle Produkte

BuchDie ganze Welt der Heilkräuter
Vegane TablettenMultivitamine und Mineralien
Vegi KapselnBaldrian Extrakt 2000 mg
KapselnFatburner Acai Berry + Raspberry

Die Heilpflanze und ihre Anwendung bei den Kelten

Heilpflanzen wurden nicht nur zur Einnahme und Einreibung gegen körperliche und seelische Leiden angewendet. Einige nutze man für bestimmte Räucherrituale, andere trug man am Leib, zum Schutz und als Talisman.

Wichtige Heilpflanzen im Leben der Kelten

Die vier heiligen Pflanzen der Druiden waren das Echte Mädesüß, die Mistel, das Eisenkraut und die Wasserminze.

 

In der Tabelle finden sich einige Heilpflanzen der Kelten mit mehreren Anwendungsmöglichkeiten:

HeilpflanzeAnwendung 1Anwendung 2Anwendung 3
Ackergauchheilbei Geisteskrankheitensagt Wetter vorausZauberpflanze für einen Blick in die Zukunft
Eisenkrauteine der 4 heiligen Pflanzen der Keltenfür Waschungen um damit Hellsichtigkeit zu erlangenals Talisman, um schneller zu lernen und gegen Albträume
große Klettezur inneren, körperlichen Reinigungbei Viehheilungals Talisman über die Stalltür gehängt, um Dämonen fern zu halten
WermutWurmmittel für Mensch und TierZauberkraut gegen das Böse allgemeingeräuchert um Visionen zu bekommen
Mistelein Trunk wirkt gegen alle Gifteein Trunk verleiht Fruchtbarkeitist der weißen Göttin geweiht, 1 der 4 heiligen Pflanzen

 

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant