Schneeglöckchen

Schneeglöckchen sind hübsch anzusehen und kündigen den Frühling an.

Die Blume macht aber nicht nur Hoffnung auf die schöne Jahreszeit, sondern bietet auch als Heilpflanze viele Möglichkeiten.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Heilwirkung des Schneeglöckchens

Das Schneeglöckchen bietet als Heilpflanze folgende Heilwirkungen:

Anwendung des Schneeglöckchens

Die Zwiebeln des Schneeglöckchens können gegessen werden, um Alterserscheinungen und Gedächtnisstörungen zu lindern.

Ein aus den Zwiebeln gekochter Tee kann bei Kinderlähmung angewendet werden, um dauerhafte Schäden der Krankheit abzuschwächen.

Schneeglöckchen enthalten das Alkaloid Galantamin, das gegen Alzheimer in der Pharmazie synthetisch hergestellt und verwendet wird. Der Verzehr der Zwiebel kann die Erkrankung Alzheimer nicht heilen, die Erscheinungen jedoch deutlich lindern.

Die Heilpflanze Schneeglöckchen wird auch gegen neuralgische Schmerzen eingesetzt.

Verwendbare Pflanzenteile

Alle Pflanzenteile, insbesondere die Zwiebel, enthalten giftige Alkaloide. Eine kritische Dosis ist bisher nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant