Ananas

Es ist allgemein bekannt, dass die Ananas - wie zahlreiche andere Obstsorten auch - aufgrund der enthaltenen Vitamine sehr gesund ist.

Darum ist es ratsam, des Öfteren zu der Frucht zu greifen.

Für die Erfüllung ihrer lebenswichtigen Aufgaben brauchen die menschlichen Organe neben anderen Nährstoffen auch Vitamine.

Man kann bedenkenlos jeden Tag eine Ananas essen, denn im Gegensatz zu einigen anderen Nahrungsmitteln besitzt sie nur recht wenig Kalorien.

Wählen Sie Ihre Art "Ananas" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Ananas
Kilokalorien56 kcal
Kilojoule234 kJ
Broteinheiten1.03 BE

Was sind Kalorien und wie viele hat eine Ananas?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt jeden Tag aufs Neue Energie. Diese gewinnt er aus den über die Nahrung aufgenommenen Kalorien. Jedes Lebensmittel weist einen anderen Kaloriengehalt auf, weshalb es so wichtig ist, sich ausgewogen zu ernähren. Auf diese Weise kann man auch gewährleisten, den täglichen Vitamin- und Mineralstoffbedarf zu decken.

Folgende Faktoren haben Einfluss auf den Tagesbedarf:

Einen erhöhten Bedarf an Vitaminen haben zum Beispiel schwangere Frauen oder kleine Kinder. Sie sollten lieber einmal mehr zu der Ananas greifen und besonders auf die Ausgewogenheit ihrer Ernährung achten.

Sollten zu wenig Nährstoffe aufgenommen werden, kann ein Mangel entstehen. Meistens macht sich ein Mangel durch Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit bemerkbar. Wer zusätzlich zu nahrungsergänzenden Präparaten wie Vitamintabletten greift, sollte darauf achten, keine Überdosierung zu provozieren.

So viele Kalorien besitzt eine Ananas

In 100 Gramm Ananas stecken etwa 56 Kalorien. Die gesunden Früchte sind sehr vielseitig und können auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet und verzehrt werden. Ananasse eignen sich hervorragend als roher Snack für zwischendurch, aber auch als Smoothie oder im Müsli.

Neben Kalorien sind Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate wichtige Nährwerte, die der Körper zusätzlich zu Vitaminen benötigt. Um diese Nährstoffe in der Ananas zu erhalten, ist eine schonende Verarbeitung und die richtige Lagerung Voraussetzung.

Der Kühlschrank ist z.B. nicht für jedes Obst der optimale Aufbewahrungsort. Außerdem sollten bestimmte Obstsorten nicht zusammen gelagert werden, da es sonst sein kann, dass sie schneller verderben.

Um der Umwelt etwas Gutes zu tun, sollten wenn möglich Ananasse mit wenig Verpackungsmüll eingekauft werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant