Aubergine

Vielfalt beim Kochen und gesunde Ernährung gefällig? - Die Aubergine ist nicht nur aus diesen Gründen eine der beliebtesten Gemüsearten.

In der Aubergine sind neben Vitaminen auch andere Nähr- und Mineralstoffe vorhanden.

Nährstoffe sind für viele wichtige Funktionen des Körpers vonnöten. Kalorien sind z.B. dafür verantwortlich, dass der menschliche Körper mit Energie beliefert wird.

Der tägliche Kalorienbedarf kann mithilfe der Aubergine sehr gut gedeckt werden.

Aus diesem Grund darf sie auf keinem Einkaufszettel fehlen.

Wählen Sie Ihre Art "Aubergine" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Aubergine roh
Kilokalorien17 kcal
Kilojoule72 kJ
Broteinheiten0.21 BE

So reich ist die Aubergine an Kalorien

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit der Aubergine kann man verschiedenste Rezepte ausprobieren und nachkochen. Auch Menschen, die gerade abnehmen möchten, sollten auf sie nicht verzichten, da Kalorien unentbehrlich für den Körper sind. Die Aubergine liefert pro 100 Gramm 17 Kilo-Kalorien.

Um ein Gericht so gesund wie möglich zuzubereiten, sollte man auf übermäßig viel Sahne oder Käse verzichten sowie das Gemüse schonend garen, um die wichtigen Nährstoffe in der Aubergine zu erhalten.

Wichtig: Die Aubergine ohne Schäden lagern

Es ist jedoch nicht nur die schonende Zubereitung, mit der man die meisten Vitamine und Nährstoffe im Gemüse erhalten kann.

Die richtige Aufbewahrung ist ebenso wichtig und unterscheidet sich von Gemüse zu Gemüse.

Aber für alle Sorten gilt: Die Schale vom Gemüse sollte keinen Schaden nehmen, denn Risse oder Macken machen es Keimen leicht, einzudringen.

Es muss aber deshalb nicht immer das eingepackte Gemüse im Einkaufskorb landen - das produziert nur Müll und ist schlecht für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant