Banane

Eins steht fest: Die Banane besitzt reichlich Vitamine und gehört zu der Gruppe der gesunden Lebensmittel.

Darum sollte das Obst auf keinem Speiseplan fehlen.

Damit die Abläufe im menschlichen Körper ohne Probleme ablaufen können, braucht man Vitamine und andere Nährstoffe.

Bananen zählen nicht zu den Kalorien-Bomben, weshalb sie ruhigen Gewissens öfter auf dem Teller landen können.

Wählen Sie Ihre Art "Banane" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Banane
Kilokalorien90 kcal
Kilojoule375 kJ
Broteinheiten1.67 BE

Was versteht man unter Kalorien? - Eine Definition

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten. Und diese Energie wird über die Nahrung gewonnen. Jedes Nahrungsmittel weist eine andere Kalorienanzahl auf. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit genügend Obst, Gemüse, Getreide, Milchprodukten sowie magerem Fleisch auch so wichtig. Denn es ist wichtig, den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen möglichst gut zu decken.

Der Tagesbedarf wird beeinflusst von:

Bestimmte Personengruppen wie Schwangere und kleine Kinder haben außerdem einen leicht höheren Bedarf, weswegen es für sie besonders wichtig ist, vitaminreiche Lebensmittel wie Bananen zu essen.

Wer zu wenig der wichtigen Nährstoffe aufnimmt, läuft Gefahr, an Mangelerscheinungen zu leiden. In solch einem Fall ist es möglich, dass Betroffene unter Schwindelgefühlen oder Übelkeit leiden. Ähnliche Folgen kann eine Überdosis mit Nährstoffen haben. Diese tritt aber selten durch die Aufnahme von Lebensmitteln auf, sondern vielmehr durch die Einnahme von Präparaten wie Tabletten und Kapseln.

So viele Kalorien besitzt eine Banane

Eine Banane hat ungefähr 90 Kalorien pro 100 Gramm. Die Banane kann man auf vielfältige Weise verwenden und zubereiten, was diese Frucht besonders populär macht. Bananen können roh gegessen werden oder zu einem schmackhaften Smoothie verarbeitet werden. Auch im Salat finden sie Verwendung.

Zum Leben braucht der Körper neben Kalorien auch Kohlenhydrate, Proteine und Fette. Um diese Nährstoffe in der Banane zu erhalten, ist eine schonende Verarbeitung und die richtige Lagerung Voraussetzung.

Bestimmte Obstsorten sollten beispielsweise nie nebeneinander aufbewahrt werden, da sie so schneller verderben und wichtige Vitamine zerstört werden.

Wer beim Kauf von Bananen und anderen Lebensmitteln darauf achtet, so wenig Verpackungsmüll wie möglich zu produzieren, der tut auch der Umwelt etwas Gutes.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant