Blumenkohl

Er ist vielseitig verwendbar und noch dazu gesund: Der Blumenkohl. Doch nicht nur das macht ihn zu einem sehr beliebten Gemüse.

Neben Vitaminen sind im Blumenkohl auch Mineral- und Nährstoffe enthalten.

Für zahlreiche wichtige Körperfunktionen werden Nährstoffe gebraucht. Kalorien sind z.B. dafür verantwortlich, dass der menschliche Körper mit Energie beliefert wird.

Der Tagesbedarf an Kalorien sollte bestenfalls durch die Aufnahme gesunder Lebensmittel gedeckt werden. Dazu kann auch der Blumenkohl einen Teil beitragen.

Er sollte aus diesem Grund in regelmäßigen Abständen auf dem Teller landen.

Wählen Sie Ihre Art "Blumenkohl" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Blumenkohl roh
Kilokalorien23 kcal
Kilojoule95 kJ
Broteinheiten0.2 BE

Wie hoch ist der Gehalt an Kalorien im Blumenkohl?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Egal, ob gekocht, gedünstet oder angebraten: Der Blumenkohl kann auf viele verschiedene Arten zubereitet und verspeist werden. Mit seinen 22 Kalorien pro 100 Gramm Gemüse kann er bedenkenlos auch von Menschen gegessen werden, die sich sehr bewusst ernähren oder gerade eine Diät machen, da jeder regelmäßig eine bestimmte Menge an Kalorien zu sich nehmen sollte.

Zwar sollte auf fettige Soßen verzichtet werden, aber ein paar Tropfen Öl beim Kochen sind durchaus hilfreich, da der Körper bestimmte Vitamine aus den Nahrungsmitteln dadurch überhaupt erst aufnehmen kann.

Bei dem Blumenkohl auf heilen Zustand achten

Nicht nur die schonende Zubereitung ist wichtig, damit die Nährstoffe im Blumenkohl erhalten bleiben.

So spielt auch die richtige Lagerung eine überaus wichtige Rolle.

Bei jedem Gemüse sollte man die Schale auf Risse und Macken prüfen. Ansonsten können schnell Keime eindringen oder es kann Schimmel entstehen.

Beim Einkauf ist es zudem empfehlenswert, Gemüse mit möglichst wenig Verpackungsmüll zu erwerben, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant