Bohnen

Bohnen sorgen nicht nur dafür, dass der Körper fit bleibt, sie sorgen zudem auch für Abwechslung in der Küche und gelten aus diesem Grund als beliebte Gemüsesorte.

Sie stecken nicht nur voller Vitamine, sie enthalten genauso wichtige Nähr- und Mineralstoffe.

Zu diesen gehören auch die Kalorien, die der Körper täglich als Energielieferanten braucht.

Bohnen sind stets eine gute Wahl, wenn es darum geht, den notwendigen Bedarf an Kalorien abzudecken.

Aus diesem Grund dürfen sie auf keinem Einkaufszettel fehlen.

Wählen Sie Ihre Art "Bohnen" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Sojabohnen
Kilokalorien143 kcal
Kilojoule598 kJ
Broteinheiten0.84 BE

Bohnen - ein Gemüse mit wenig Kalorien?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

In Kochbüchern und im Internet lassen sich viele klassische und außergewöhnliche Rezepte mit Bohnen finden. Auf 100 Gramm kommen bei ihnen 33 Kalorien - somit können sie ohne Bedenken auch während einer Diät zu sich genommen werden.

Um die wichtigen Nährstoffe beim Zubereiten nicht zu verlieren, sollten Bohnen möglichst schonend gegart werden. Käse oder Sahne haben bei der Zubereitung nichts verloren.

Bohnen unversehrt aufbewahren

Um möglichst viele der Nährstoffe, die in der Bohne stecken, zu sich zu nehmen, sollte man sie nicht nur schonend zubereiten.

Denn es kommt auch darauf an, das Gemüse korrekt zu lagern: Nicht alle Sorten gehören in den Kühlschrank!

Was in jedem Fall berücksichtigt werden sollte: Beim Kauf immer darauf achten, dass die Schale möglichst ebenmäßig und unbeschädigt ist, da ansonsten Keime eindringen können.

Beim Einkauf ist es zudem empfehlenswert, Gemüse mit möglichst wenig Verpackungsmüll zu erwerben, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant