Brühwürstchen

Nährstoffe findet der Körper nicht nur in Obst und Gemüse, sondern auch in Fleisch. Brühwürstchen zum Beispiel kann solch eine Quelle sein.

Es stecken jedoch nicht nur Stoffe wie Eisen oder Eiweiße in Fleisch: auch Kalorien sind hier mit von der Partie.

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten.

Damit die Muskeln oder der Stoffwechsel reibungslos funktionieren, ist ausreichend Energie nötig.

Zu viele Kalorien sollten aus der Ernährung gestrichen werden.

Wählen Sie Ihre Art "Brühwürstchen" aus
Kalorientabelle für 100 g Brühwurst
Kilokalorien225 kcal
Kilojoule940 kJ
Broteinheiten0.02 BE

So viele Kalorien enthält das Brühwürstchen wirklich

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Art des Fleisches bestimmt maßgeblich die Höhe der enthaltenen Kalorien. Bei 100g Brühwürstchen muss man mit ca. 313 kcal rechnen.

Fleisch mit sehr vielen Kalorien sollte nach Möglichkeit nur selten auf dem Speiseplan stehen.Auf diese Weise kann man gesundheitlichen Risiken und Übergewicht vorbeugen.

Oftmals wird die Äußerung vertreten, dass rotes Fleisch im Vergleich zu hellerem Fleisch mehr Kalorien enthalte.Wie viele Kalorien tatsächlich im Fleisch enthalten sind, hängt aber mehr von der Art der Zubereitung als von der Farbe des Fleisches ab.

Fleisch zubereiten - so geht's

Das Gute an Fleisch ist, dass es auf vielfältige Art und Weise zubereitet werden kann. Man kann es:

Wie bei vielen anderen Lebensmitteln auch, wird Fleisch vor allem dann zu einer Kalorienbombe, wenn es frittiert oder in viel Öl gebraten wird.

Eine kalorienärmere Variante erreicht man z.B. mithilfe eines Woks. Dort kann das Fleisch gedünstet werden.

Selbst beim Grillen lassen sich einige Kalorien sparen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant