Eierpflaume

Wie viele andere Obstsorten ist die Eierpflaume enorm gesund, denn sie enthält viele Vitamine.

Darum sollte das Obst auf dem wöchentlichen Speiseplan nicht fehlen.

Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe sorgen dafür, dass alle Organe richtig arbeiten und die Abläufe einwandfrei funktionieren.

Was für die Eierpflaume spricht: Sie zählt weder zu den ungesunden Nahrungsmitteln noch ist sie eine Kalorien-Bombe. Aus diesem Grund darf sie ruhig regelmäßig als Snack herangezogen werden.

Wählen Sie Ihre Art "Eierpflaume" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Eierpflaume
Kilokalorien47 kcal
Kilojoule197 kJ
Broteinheiten0.85 BE

Was sind Kalorien und wie viele hat eine Eierpflaume?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die vom Körper täglich benötigte Energie kann über die Nahrung, insbesondere durch Kalorien, zugeführt werden. Da der Kaloriengehalt je nach Lebensmittel variiert, ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit viel Obst, Gemüse, Milchprodukten, Getreide und magerem Fleisch empfehlenswert. Denn der Tagesbedarf an Nährstoffen kann so viel einfacher gedeckt werden.

Der Tagesbedarf ist abhängig von diesen Faktoren:

Insbesondere Schwangere, Stillende, Kinder und Senioren sollten auf eine ausgewogene Ernährung - auf mit Hilfe der Eierpflaume - achten, da ihr Tagesbedarf höher ist.

Wer zu wenig der wichtigen Nährstoffe aufnimmt, läuft Gefahr, an Mangelerscheinungen zu leiden. Meistens macht sich ein Mangel durch Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit bemerkbar. Auf der anderen Seite sollte man aber natürlich ebenfalls eine Überversorgung mit Vitaminen - z.B. durch Nahrungsergänzungsmittel - vermeiden, da diese ähnliche negative Auswirkungen für den Körper und die Gesundheit nach sich ziehen kann.

Die Eierpflaume - so viele Kalorien sind drin

Etwa 47 Kalorien pro 100 Gramm Frucht stecken in der Eierpflaume. Was dieses Obst so beliebt macht, ist zudem die vielseitige Verwendbarkeit in der Küche. Eierpflaumen lassen sich ganz einfach zu einem Smoothie verarbeiten. Sie machen sich aber genauso gut im Müsli oder Obstsalat.

Für den Menschen sind neben Vitaminen auch Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße lebensnotwendige Nährstoffe. Eine schonende Zubereitungsweise sowie die richtige Lagerung gewährleisten, dass die Nährstoffe, die in der Eierpflaume enthalten sind, nicht verloren gehen.

Dabei sollte man z.B. darauf achten, welche Obstsorten auf keinen Fall zusammen gelagert werden dürfen sowie darauf, wo der optimale Aufbewahrungsort für das jeweilige Obst ist.

Um der Umwelt etwas Gutes zu tun, sollten wenn möglich Eierpflaumen mit wenig Verpackungsmüll eingekauft werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant