Erdbeere

Die Erdbeere besitzt nicht nur Vitamine, sondern auch Mineralstoffe und gilt als sehr gesund.

Erdbeeren können daher ruhig mehrmals die Woche gegessen werden.

Nährstoffe und Vitamine werden vom Körper für die Funktion der Organe benötigt.

Das Positive an der Erdbeere ist: Da die Anzahl der Kalorien im Vergleich zu vielen anderen Lebensmitteln recht gering ist, darf der süße Snack regelmäßig gegessen werden.

Wählen Sie Ihre Art "Erdbeere" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Erdbeere
Kilokalorien32 kcal
Kilojoule135 kJ
Broteinheiten0.46 BE

Den Tagesbedarf an Kalorien mit der Erdbeere decken?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die vom Körper täglich benötigte Energie kann über die Nahrung, insbesondere durch Kalorien, zugeführt werden. Da unterschiedliche Lebensmittel unterschiedlich reich an Kalorien sind, sollte man auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten. Dabei helfen Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Milchprodukte und mageres Fleisch. Auf diese Weise kann man auch gewährleisten, den täglichen Vitamin- und Mineralstoffbedarf zu decken.

Danach richtet sich der tägliche Bedarf:

Einige Personengruppen sollten ein verstärktes Augenmerk auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung richten und lieber öfters zu der Erdbeere greifen. Dazu gehören sowohl schwangere als auch stillende Frauen, aber auch kleine Kinder oder Senioren.

Wenn dem Körper nicht genügend Nährstoffe und Kalorien zugeführt werden, kann ein Mangelzustand auftreten. Mögliche Symptome: Schwindelgefühle, Kopfschmerzen oder Übelkeit. Aber auch die Aufnahme von zu vielen Vitaminen kann schädlich sein. Eine Überdosis wird aber in der Regel nur durch die Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln hervorgerufen.

Die Erdbeere - so viele Kalorien sind drin

In 100 Gramm Erdbeere stecken etwa 32 Kalorien. Was dieses Obst so beliebt macht, ist zudem die vielseitige Verwendbarkeit in der Küche. Erdbeeren lassen sich ganz einfach zu einem Smoothie verarbeiten. Sie machen sich aber genauso gut im Müsli oder Obstsalat.

Kalorien sind allerdings nicht die einzigen lebenswichtigen Nährstoffe. Essentiell für die körperlichen Funktionen und Abläufe ist auch die Zufuhr von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten. Mit einer schonenden Zubereitung und der richtigen Lagerung kann man dafür sorgen, dass diese wichtigen Nährstoffe in der Erdbeere erhalten bleiben.

Bestimmte Obstsorten sollten beispielsweise nie nebeneinander aufbewahrt werden, da sie so schneller verderben und wichtige Vitamine zerstört werden.

Wer zudem darauf achtet, Obst mit möglichst wenig Verpackung zu kaufen - die meisten Obstsorten besitzen sowieso eine Schale, die sie schützt - schont auch noch die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant