Feldsalat

Vielfalt beim Kochen und gesunde Ernährung gefällig? - Nicht nur aus diesen Gründen ist der Feldsalat eines der beliebtesten Gemüse.

Neben Vitaminen sind im Feldsalat auch Mineral- und Nährstoffe enthalten.

Zur Gruppe der Nährstoffe gehören auch Kalorien - sie sind für die Energiezufuhr verantwortlich.

Die Feldsalate ist u.a. auch bei der Deckung des täglichen Bedarfs an Kalorien behilflich.

Deshalb darf er auf keinen Fall bei einer gesunden Ernährung fehlen.

Wählen Sie Ihre Art "Feldsalat" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Feldsalat roh
Kilokalorien14 kcal
Kilojoule60 kJ
Broteinheiten0.06 BE

Wie hoch ist der Gehalt an Kalorien im Feldsalat?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit dem Feldsalat wird es nie langweilig auf dem Teller. Auf 100 Gramm kommen bei ihm 14 Kalorien - somit kann er ohne Bedenken auch während einer Diät zu sich genommen werden.

Dazu sollte man natürlich bei der Zubereitung auf die Verwendung von Sahne oder Käse verzichten und auf eine schonende Garweise achten, um die Vitamine und Nährstoffe im Feldsalat weitestgehend zu erhalten.

Feldsalat unversehrt aufbewahren

Eine schonende Zubereitung ist jedoch nicht der einzige Weg, die vielen Nährstoffe im Gemüse zu bewahren.

Auch die richtige Lagerung spielt dabei eine wichtige Rolle, denn manche Gemüsesorten mögen es dunkel und kühl, während andere Sorten es lieber mögen, bei Zimmertemperatur gelagert zu werden.

Was aber bei allen Gemüsesorten gleich ist: Am besten ist eine unbeschädigte Schale, denn Macken begünstigen Schimmelbildung.

Nichtsdestotrotz sollte man beim Gemüsekauf auch darauf achten, dass nicht zu viel Verpackungsmüll anfällt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant