Holunderbeere

Die Holunderbeere ist bei den meisten Menschen als gesundes und obendrein leckeres Obst bekannt.

Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, des Öfteren zu der Frucht zu greifen.

Damit alle Organe ihre Aufgaben erfüllen können, braucht der Körper Nährstoffe wie Vitamine und Mineralien.

Auch Menschen, die auf ihre Ernährung achten, dürfen die Holunderbeere in ihren Speiseplan integrieren. Denn anders als Süßigkeiten zählt sie nicht zu den ungesunden Kalorien-Bomben.

Wählen Sie Ihre Art "Holunderbeere" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Holunderbeere
Kilokalorien55 kcal
Kilojoule229 kJ
Broteinheiten0.54 BE

Den Tagesbedarf an Kalorien mit der Holunderbeere decken?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die vom Körper täglich benötigte Energie kann über die Nahrung, insbesondere durch Kalorien, zugeführt werden. Jedes Nahrungsmittel weist eine andere Kalorienanzahl auf. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit genügend Obst, Gemüse, Getreide, Milchprodukten sowie magerem Fleisch auch so wichtig. Denn es ist wichtig, den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen möglichst gut zu decken.

Diese Faktoren haben Einfluss auf den täglichen Bedarf:

Bestimmte Personengruppen - z.B. Schwangere, Kleinkinder oder Senioren - haben einen erhöhten Vitaminbedarf und sollten deshalb besonders auf ihre Ernährung achten und nie auf die Holunderbeere verzichten.

Wenn man nämlich zu wenige Kalorien und Nährstoffe zu sich nimmt, droht ein Mangelzustand. Mögliche Symptome: Schwindelgefühle, Kopfschmerzen oder Übelkeit. Allerdings sollte eine Überversorgung mit Vitaminen ebenfalls vermieden werden. Diese tritt häufig dann auf, wenn zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Wie viele Kalorien stecken in der Holunderbeere?

In 100 Gramm Holunderbeere stecken etwa 55 Kalorien. Die Holunderbeere kann man auf vielfältige Weise verwenden und zubereiten, was diese Frucht besonders populär macht. Zum Beispiel kann man die Holunderbeere hervorragend für ein Müsli, aber auch für einen Smoothie oder als rohen Snack verwenden.

Kalorien sind allerdings nicht die einzigen lebenswichtigen Nährstoffe. Essentiell für die körperlichen Funktionen und Abläufe ist auch die Zufuhr von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten. Eine schonende Zubereitungsweise sowie die richtige Lagerung gewährleisten, dass die Nährstoffe, die in der Holunderbeere enthalten sind, nicht verloren gehen.

Bei der Zubereitung kommt es beispielsweise darauf an, zu wissen, dass bei manchen Obstsorten die meisten Vitamine in der Schale bzw. direkt unter ihr sind, weshalb diese mitgegessen werden sollte.

Wer zudem darauf achtet, Obst mit möglichst wenig Verpackung zu kaufen - die meisten Obstsorten besitzen sowieso eine Schale, die sie schützt - schont auch noch die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant