Kohlrabi

Der Kohlrabi ist ein gern gegessenes Gemüse, da er in der Küche vielseitig zubereitet werden kann und sehr gesund ist.

Kohlrabis sind nicht nur dafür verantwortlich, den Körper mit wichtigen Vitaminen zu versorgen, sondern auch mit wichtigen Mineral- und Nährstoffen.

Damit der Körper mit Energie versorgt wird, braucht er Kalorien.

Der tägliche Bedarf an Kalorien wird bestenfalls mithilfe von gesunden Lebensmitteln gedeckt. Dabei kann auch der Kohlrabi einen Anteil leisten.

Das bedeutet demnach: Gemüsearten wie der Kohlrabi sollten möglichst regelmäßig auf dem Speiseplan stehen.

Wählen Sie Ihre Art "Kohlrabi" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Kohlrabi roh
Kilokalorien25 kcal
Kilojoule103 kJ
Broteinheiten0.31 BE

So reich ist der Kohlrabi an Kalorien

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der Kohlrabi kann sehr vielfältig zubereitet werden. Das Gute an Gemüse: Es ist gesund und kann auch während einer Diät bedenkenlos gegessen werden. Der Kohlrabi besitzt etwa 24 Kalorien pro 100 Gramm.

Um ein Gericht so gesund wie möglich zuzubereiten, sollte man auf übermäßig viel Sahne oder Käse verzichten sowie das Gemüse schonend garen, um die wichtigen Nährstoffe im Kohlrabi zu erhalten.

Kohlrabi: Macken in der Schale vermeiden

Bei der Erhaltung der wichtigen Vitamine und Mineralstoffe im Kohlrabi kommt es nicht nur alleine auf die Zubereitung an.

Auch die richtige Lagerung ist Voraussetzung dafür. Denn nicht alle Gemüsesorten sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bei jedem Gemüse sollte man die Schale auf Risse und Macken prüfen. Ansonsten können schnell Keime eindringen oder es kann Schimmel entstehen.

Es muss aber deshalb nicht immer das eingepackte Gemüse im Einkaufskorb landen - das produziert nur Müll und ist schlecht für die Umwelt.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant