Kumquat

Sicher ist den meisten bekannt, dass die Kumquat, genauso wie viele andere Obstsorten, hinsichtlich ihrer Vitamine, die sie besitzt, äußerst gesund ist.

Deswegen sollte man diese Frucht am besten jeden Tag essen.

Für die Erfüllung ihrer lebenswichtigen Aufgaben benötigen die Organe Vitamine und Mineralstoffe.

Die Kumquat ist weder ein ungesundes Lebensmittel noch eine Kalorien-Bombe, daher darf sie ruhigen Gewissens öfter verzehrt werden.

Wählen Sie Ihre Art "Kumquat" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Kumquat
Kilokalorien68 kcal
Kilojoule286 kJ
Broteinheiten1.22 BE

Wie viele Kalorien am Tag sind gesund?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten. Und diese Energie wird über die Nahrung gewonnen. Jedes Nahrungsmittel weist eine andere Kalorienanzahl auf. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit genügend Obst, Gemüse, Getreide, Milchprodukten sowie magerem Fleisch auch so wichtig. So lässt sich gleichzeitig sicherstellen, dass der tägliche Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen gedeckt wird.

Diese Faktoren haben Einfluss auf den täglichen Bedarf:

Einige Personengruppen sollten ein verstärktes Augenmerk auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung richten und lieber öfters zu der Kumquat greifen. Dazu gehören sowohl schwangere als auch stillende Frauen, aber auch kleine Kinder oder Senioren.

Ist der tägliche Bedarf an Mineralstoffen und Kalorien nicht gedeckt, können Mangelerscheinungen auftreten. Mögliche Symptome: Schwindelgefühle, Kopfschmerzen oder Übelkeit. Auf der anderen Seite sollte man aber natürlich ebenfalls eine Überversorgung mit Vitaminen - z.B. durch Nahrungsergänzungsmittel - vermeiden, da diese ähnliche negative Auswirkungen für den Körper und die Gesundheit nach sich ziehen kann.

Wie viele Kalorien besitzt die Kumquat?

Eine Kumquat hat ungefähr 68 Kalorien pro 100 Gramm. Das Obst ist vielseitig verwendbar und kann je nach Belieben auf verschiedene Arten zubereitet werden. Man kann das Obst z.B. gleich roh genießen, zu einem Smoothie verarbeiten oder ins Müsli tun.

Zum Leben braucht der Körper neben Kalorien auch Kohlenhydrate, Proteine und Fette. Damit diese Nährstoffe nicht verloren gehen, sollten Obst- und Gemüsesorten möglichst schonend zubereitet und richtig gelagert werden.

Dabei sollte beispielsweise immer darauf geachtet werden, welche Obstsorten im Vorratsschrank besser alleine liegen sollten und welche im Kühlschrank länger frisch bleiben.

Um die Umwelt zu schonen, ist es außerdem empfehlenswert, Obstsorten mit möglichst wenig Verpackungsmüll einzukaufen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant