Leberkäse

Neben Gemüse und Obst besitzt Fleisch - wie der Leberkäse - genauso notwendige Nährstoffe.

Aber: Fleisch beinhaltet auch Kalorien - mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger.

Der Körper braucht jeden Tag Kalorien als Energiezulieferer.

Eine zu geringe Energiezufuhr würde dazu führen, dass im Körper nichts mehr richtig abläuft und Muskeln, Organe oder der Stoffwechsel würden ins Schleudern geraten.

Man sollte jedoch nicht übermäßig viele Kalorien zu sich nehmen.

Wählen Sie Ihre Art "Leberkäse" aus
Kalorientabelle für 100 g Leberkäse
Kilokalorien292 kcal
Kilojoule1222 kJ
Broteinheiten0.03 BE

Wie viele Kalorien verstecken sich im Leberkäse?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Art des Fleisches bestimmt maßgeblich die Höhe der enthaltenen Kalorien. Zum Beispiel enthalten 100 Gramm vom Leberkäse genau 308 kcal.

Wer sich ausgewogen und gesund ernähren möchte, sollte darauf verzichten, regelmäßig kalorienreiches Fleisch zu essen.Auf diese Weise kann man gesundheitlichen Risiken und Übergewicht vorbeugen.

Manche vertreten die Ansicht, dass helleres Fleisch gesünder als Rotes sei.Der Erhalt von Kalorien hängt aber auch von der Art und Weise ab, wie das Fleisch zubereitet wird.

Wie bereite ich Fleisch richtig zu?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Fleisch zuzubereiten. So kann man es zum Beispiel:

Wer bei der Zubereitung zu viel Margarine oder Öl beim Anbraten benutzt, der macht selbst aus magerem Fleisch leicht eine Kalorienbombe.

Wer Kalorien einsparen möchte, sollte es besser andünsten oder in einem Wok garen.

Auch grillen ist eine gute Methode, Fleisch kalorienärmer zuzubereiten.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant