Leberwurst

Der Körper holt sich die Nährstoffe, die er braucht, nicht nur aus Gemüse oder Obst, sondern auch aus Fleisch. Leberwurst zum Beispiel kann solch eine Quelle sein.

Eiweiße oder Eisen stellen natürlich nicht die einzigen Nährstoffe dar, die im Fleisch stecken: auch Kalorien mischen hier ganz vorne mit.

Die richtige Dosis Kalorien am Tag ist für den Organismus notwendig, denn sie sorgen dafür, dass er mit Energie versorgt wird und somit funktionstüchtig ist.

Ohne genügend Energie würde nichts mehr richtig laufen und Muskeln, Organe oder der Stoffwechsel würden ins Schleudern geraten.

Bei der Ernährung sollte jedoch auf übermäßig viele Kalorien verzichtet werden.

Wählen Sie Ihre Art "Leberwurst" aus
Kalorientabelle für 100 g Leberwurst 1A
Kilokalorien333 kcal
Kilojoule1395 kJ
Broteinheiten0.08 BE

So viele Kalorien enthält die Leberwurst wirklich

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Je nach Fleischart können sehr viele oder aber auch sehr wenige Kalorien enthalten sein. Zum Beispiel enthalten 100 Gramm von der Leberwurst genau 333 kcal.

Immer wieder sehr fetthaltiges Fleisch zu essen - das gehört nicht zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.Auf diese Weise kann man gesundheitlichen Risiken und Übergewicht vorbeugen.

Im Volksmund wird oft behauptet, dass helleres Fleisch weniger Kalorien enthalte als Rotes.Tatsächlich ist jedoch die Zubereitung entscheidender für den Kaloriengehalt im Fleisch.

Fleisch richtig zubereiten

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Fleisch zuzubereiten. Es lässt sich beispielsweise:

Fleisch verwandelt sich vor allem dann in eine Kalorienbombe, wenn es in sehr viel Öl gebraten oder frittiert wird.

Eine kalorienärmere Variante erreicht man z.B. mithilfe eines Woks. Dort kann das Fleisch gedünstet werden.

Was einige überraschen dürfte: Grillen ist eine weitere gute Alternative, um Fleisch kalorienärmer zuzubereiten.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant