Moosbeere

Es ist offensichtlich: die Moosbeere ist so gesund, denn sie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Moosbeeren können daher ruhig täglich verzehrt werden.

Für die Erfüllung ihrer lebenswichtigen Aufgaben benötigen der Körper und die Organe Nährstoffe wie Vitamine.

Auf dem täglichen Speiseplan kann die Moosbeere auch deshalb immer stehen, weil sie nicht zu den Kalorien-Bomben und damit ungesunden Lebensmitteln zählt.

Wählen Sie Ihre Art "Moosbeere" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Moosbeere
Kilokalorien36 kcal
Kilojoule149 kJ
Broteinheiten0.33 BE

Was sind Kalorien?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten. Und diese Energie wird über die Nahrung gewonnen. Eine ausgewogene Ernährung, die Obst, Gemüse, Getreide, mageres Fleisch sowie Milchprodukte umfasst, ist stets ratsam, da jedes Nahrungsmittel einen anderen Kaloriengehalt aufweist. Denn es ist wichtig, den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen möglichst gut zu decken.

Der Tagesbedarf wird beeinflusst von:

Insbesondere Schwangere, Stillende, Kinder und Senioren sollten auf eine ausgewogene Ernährung - auf mit Hilfe der Moosbeere - achten, da ihr Tagesbedarf höher ist.

Wenn man nämlich zu wenige Kalorien und Nährstoffe zu sich nimmt, droht ein Mangelzustand. Mangelerscheinungen sind zum Beispiel Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schwindel. Wer zusätzlich zu nahrungsergänzenden Präparaten wie Vitamintabletten greift, sollte darauf achten, keine Überdosierung zu provozieren.

Die Moosbeere - ein Obst mit wenig Kalorien?

Pro 100 Gramm Moosbeere sind 36 Kalorien enthalten. Die Moosbeere kann man auf vielfältige Weise verwenden und zubereiten, was diese Frucht besonders populär macht. Man kann das Obst z.B. gleich roh genießen, zu einem Smoothie verarbeiten oder ins Müsli tun.

Neben Kalorien sind Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate wichtige Nährwerte, die der Körper zusätzlich zu Vitaminen benötigt. Die richtige Lagerung und Zubereitung der Lebensmittel ist wichtig, damit genau diese Nährstoffe nicht verloren gehen.

Dabei sollte beispielsweise immer darauf geachtet werden, welche Obstsorten im Vorratsschrank besser alleine liegen sollten und welche im Kühlschrank länger frisch bleiben.

Wer zudem darauf achtet, Obst mit möglichst wenig Verpackung zu kaufen - die meisten Obstsorten besitzen sowieso eine Schale, die sie schützt - schont auch noch die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant