Oliven

Genauso wie einige andere Obstsorten ist die Olive aufgrund seiner enthaltenen Vitamine sehr gesund.

Daher ist es gut für die körperliche Gesundheit, regelmäßig Früchte wie Oliven zu essen.

Damit bei den Abläufen im Körper keine Probleme auftreten, braucht man Vitamine und andere Nährstoffe.

Oliven zählen nicht zu den Kalorien-Bomben, weshalb sie sich wunderbar als Snack für zwischendurch eignen.

Wählen Sie Ihre Art "Oliven" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Oliven
Kilokalorien143 kcal
Kilojoule600 kJ
Broteinheiten0.15 BE

Was versteht man unter Kalorien? - Eine Definition

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten. Und diese Energie wird über die Nahrung gewonnen. Wer sich abwechslungsreich mit magerem Fleisch, Obst, Milchprodukten und Gemüsen ernährt, erreicht eine ausgewogene Kalorienzufuhr. Durch die Nährstoffe, die man mit der Nahrung aufnimmt, wird die Deckung des Tagesbedarfs an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sichergestellt.

Folgende Faktoren haben Einfluss auf den Tagesbedarf:

Bestimmte Personengruppen - z.B. Schwangere, Kleinkinder oder Senioren - haben einen erhöhten Vitaminbedarf und sollten deshalb besonders auf ihre Ernährung achten und nie auf die Olive verzichten.

Ist der tägliche Bedarf an Mineralstoffen und Kalorien nicht gedeckt, können Mangelerscheinungen auftreten. Mögliche Symptome: Schwindelgefühle, Kopfschmerzen oder Übelkeit. Wer zusätzlich zu nahrungsergänzenden Präparaten wie Vitamintabletten greift, sollte darauf achten, keine Überdosierung zu provozieren.

Die Olive - ein Obst mit wenig Kalorien?

Pro 100 Gramm Oliven sind 143 Kalorien enthalten. Was dieses Obst so beliebt macht, ist zudem die vielseitige Verwendbarkeit in der Küche. Man kann das Obst z.B. gleich roh genießen, zu einem Smoothie verarbeiten oder ins Müsli tun.

Neben Kalorien sind Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate wichtige Nährwerte, die der Körper zusätzlich zu Vitaminen benötigt. Indem man auf die korrekte Lagerung sowie auf eine schonende Zubereitung achtet, kann man diese wichtigen Nährstoffe in der Olive erhalten.

Um dies zu erreichen, ist es zum Beispiel wichtig zu wissen, welches Obst man zusammen lagern kann oder welche Sorten in den Kühlschrank gehören und welche nicht.

Darüber hinaus kann man beim Einkauf von Lebensmitteln auch der Umwelt etwas Gutes tun: Je weniger Verpackung eine Olive hat, desto besser.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant