Pfifferling

Der Pfifferling ist ein sehr beliebtes Gemüse, weil er gesund und in der Küche vielseitig verwendbar ist.

Das Gemüse versorgt den Körper mit reichlich Vitaminen und enthält noch andere wichtige Nährstoffe.

Dazu gehören u.a. auch die Kalorien, die Energielieferanten für den menschlichen Körper sind.

Der tägliche Kalorienbedarf wird bestenfalls mithilfe von gesunden Lebensmitteln gedeckt. Dabei kann auch der Pfifferling einen Anteil leisten.

Das bedeutet: Man sollte den Pfifferling möglichst oft verspeisen!

Wählen Sie Ihre Art "Pfifferling" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Pfifferling
Kilokalorien11 kcal
Kilojoule48 kJ
Broteinheiten0 BE

Wie viele Kalorien hat ein Pfifferling?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der Pfifferling bietet viel Abwechslung auf dem Speiseplan und kann für die unterschiedlichsten Gerichte verwendet werden. Das Gute an Gemüse: Es ist gesund und kann auch während einer Diät bedenkenlos gegessen werden. Der Pfifferling besitzt etwa 11 Kalorien pro 100 Gramm.

Um ein Gericht so gesund wie möglich zuzubereiten, sollte man auf übermäßig viel Sahne oder Käse verzichten sowie das Gemüse schonend garen, um die wichtigen Nährstoffe im Pfifferling zu erhalten.

Der Pfifferling unbeschädigt lagern

Es ist jedoch nicht nur die schonende Zubereitung, mit der man die meisten Vitamine und Nährstoffe im Gemüse erhalten kann.

Es kommt auch auf die richtige Lagerung an.

Was aber bei allen Gemüsesorten gleich ist: Am besten ist eine unbeschädigte Schale, denn Macken begünstigen Schimmelbildung.

Trotzdem muss man im Supermarkt nicht immer gleich zu verpacktem Gemüse greifen - denn wer Plastikmüll einspart, leistet einen kleinen Beitrag für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant