Putensalami

Außer Obst und Gemüse enthält Fleisch - wie die Putensalami - gleichermaßen notwendige Nährstoffe.

Fleisch transportiert neben Eisen, Kalzium, Vitamin B12 und Eiweiß auch Kalorien.

Kalorien versorgen den menschlichen Organismus mit Energie und sind deswegen unbedingt notwendig.

Damit Muskeln und Organe richtig arbeiten, ist eine stetige Zufuhr von genügend Energie sehr wichtig.

Ein Übermaß wirkt sich jedoch negativ auf die Gesundheit aus.

Kalorientabelle für 100 g Puten-Aufschnitt-Grundbrät
Kilokalorien139 kcal
Kilojoule580 kJ
Broteinheiten0.03 BE

Putensalami - wie viele Kalorien sind drin?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wie viele Kalorien im Fleisch verborgen sind, hängt ganz davon ab - manche Sorten sind sehr kalorienreich, andere sind hingegen sehr viel magerer. Bei 100g Putensalami muss man mit ca. 180 kcal rechnen.

Allgemein gilt, dass man auf eine ausgewogene Ernährung mit nicht zu viel fettem Fleisch achten sollte.Dies macht nicht nur übergewichtig, sondern ist für das Herz oder die Gefäße auch noch sehr ungesund.

Einige Leute sind der Ansicht, dass helleres Fleisch - verglichen mit rotem Fleisch - weniger Kalorien besäße.Tatsächlich ist jedoch die Zubereitung entscheidender für den Kaloriengehalt im Fleisch.

Die richtige Zubereitungsweise von Fleisch

Fleisch kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. Man kann es:

Wie bei vielen anderen Lebensmitteln auch, wird Fleisch vor allem dann zu einer Kalorienbombe, wenn es frittiert oder in viel Öl gebraten wird.

Schonend und kaloriensparend ist dagegen die Zubereitung im Wok, da es hier weder paniert noch gebraten, sondern gedünstet wird.

Was einige überraschen dürfte: Grillen ist eine weitere gute Alternative, um Fleisch kalorienärmer zuzubereiten.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant