Rhabarber

Gleichzeitig gesund und vielseitig: Der Rhabarber ist aus vielen Gründen ein gern gegessenes Gemüse.

Rhabarber beliefern den menschlichen Körper nicht nur mit wichtigen Vitaminen, sondern obendrein auch mit wichtigen Mineralstoffen.

Dazu zählen auch die Kalorien, die als Energielieferanten für den Körper fungieren.

Der tägliche Bedarf an Kalorien sollte bestenfalls durch die Aufnahme gesunder Lebensmittel gedeckt werden. Hierzu kann auch der Rhabarber seinen Teil beitragen.

Aus diesem Grund darf er auf keinem Einkaufszettel fehlen.

Wählen Sie Ihre Art "Rhabarber" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Rhabarber
Kilokalorien13 kcal
Kilojoule56 kJ
Broteinheiten0.11 BE

Rhabarber: Wie viele Kalorien stecken drin?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit dem Rhabarber wird es nie langweilig auf dem Teller. Er enthält pro 100 Gramm 14 Kalorien.

Wer auf viel Sahne verzichtet, kann ein Gericht kaloriensparend kochen. Wer zusätzlich noch eine schonende Zubereitung wählt, kann die meisten Nährstoffe im Rhabarber erhalten.

Wichtig: Den Rhabarber ohne Schäden lagern

Nicht nur die schonende Zubereitung ist wichtig, damit die Nährstoffe im Rhabarber erhalten bleiben.

Denn es kommt auch darauf an, das Gemüse korrekt zu lagern: Nicht alle Sorten gehören in den Kühlschrank!

Was aber bei allen Gemüsesorten gleich ist: Am besten ist eine unbeschädigte Schale, denn Macken begünstigen Schimmelbildung.

Es muss aber deshalb nicht immer das eingepackte Gemüse im Einkaufskorb landen - das produziert nur Müll und ist schlecht für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant