Rucola

Gesund und gleichzeitig vielseitig verwendbar: Die Rede ist vom Rucola. Allerdings ist er nicht nur deshalb eine beliebte Gemüsesorte.

Das Gemüse versorgt den Körper mit reichlich Vitaminen und enthält noch andere wichtige Nährstoffe.

Zu diesen gehören auch die Kalorien, von denen der Körper jeden Tag eine bestimmte Menge als Energiezufuhr benötigt.

Der tägliche Bedarf an Kalorien wird bestenfalls mithilfe von gesunden Lebensmitteln gedeckt. Dabei kann auch der Rucola einen Anteil leisten.

Das heißt: Rucola möglichst oft verzehren!

Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Rucola roh
Kilokalorien27 kcal
Kilojoule111 kJ
Broteinheiten0.18 BE

Der Rucola - wie viele Kalorien besitzt er?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit dem Rucola kann man verschiedenste Rezepte ausprobieren und nachkochen. Er enthält pro 100 Gramm 25 Kalorien.

Sahne oder Käse sollten beim Zubereiten allerdings ausgespart werden. Außerdem sollte der Rucola schonend gegart werden, damit die Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gehen.

Den Rucola unbeschädigt lagern

Allerdings trägt nicht nur die schonende Zubereitung dazu bei, so viele Nährstoffe und Vitamine wie möglich im Rucola zu erhalten.

Ebenso wichtig ist es, das Gemüse ordnungsgemäß zu lagern. Manche Sorten mögen es warm und hell und andere sollten besser an dunklen, kälteren Orten gelagert werden.

Bei jedem Gemüse sollte man die Schale auf Risse und Macken prüfen. Ansonsten können schnell Keime eindringen oder es kann Schimmel entstehen.

Bei der Verpackung des Rucolas sollte man aber auch immer ein Auge darauf haben, nicht zu viel Müll zu produzieren, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant