Salami

Außer Obst und Gemüse enthält Fleisch - wie die Salami - genauso notwendige Nährstoffe.

Neben Kalzium, Eisen oder Eiweißen steckt Fleisch aber auch voller Kalorien - mal mehr, mal weniger.

Die entsprechende Menge Kalorien am Tag ist essentiell für den Körper, weil sie dafür sorgen, dass der Körper Energie bekommt und reibungslos funktionieren kann.

Damit Muskeln und Organe richtig arbeiten, ist eine stetige Zufuhr von genügend Energie sehr wichtig.

Ein Überschuss an Kalorien sollte - wenn überhaupt - nur gelegentlich mal vorkommen.

Wählen Sie Ihre Art "Salami" aus
Kalorientabelle für 100 g Salami
Kilokalorien375 kcal
Kilojoule1568 kJ
Broteinheiten0.15 BE

Wie viele Kalorien verstecken sich in der Salami?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Manche Fleischsorten weisen sehr viele Kalorien auf, andere dagegen gelten als kalorienärmer. Salami (100g) enthält zum Beispiel insgesamt 398 kcal.

Wer sich ausgeglichen und gesund ernähren möchte, sollte darauf verzichten, regelmäßig kalorienreiches Fleisch zu essen.Dadurch wird nicht nur das Gewicht, sondern auch das Herz und die Gefäße in Mitleidenschaft gezogen.

Im Volksmund wird oft behauptet, dass helleres Fleisch weniger Kalorien enthalte als Rotes.Eigentlich ist jedoch die Zubereitung entscheidender für den Kaloriengehalt im Fleisch.

Fleisch zubereiten - so geht's

Wer Fleisch essen möchte, dem bieten sich bei der Zubereitungsweise einige Möglichkeiten. So kann man es zum Beispiel:

Immer dann, wenn zu viel Öl oder Bratfett verwendet wird, erhöht sich die Menge der Kalorien beim zubereiteten Fleisch drastisch.

Es zu garen statt zu braten, spart dagegen eine Menge Kalorien ein.

Selbst beim Grillen lassen sich einige Kalorien sparen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant