Sauerampfer

Sich gleichzeitig gesund ernähren und vielfältig kochen? - Der Sauerampfer ist nicht nur aus diesen Gründen eine der beliebtesten Gemüsearten.

Er ist nicht nur reich an Vitaminen, er enthält außerdem wesentliche Nähr- und Mineralstoffe.

Die wichtigen Nährstoffe umfassen auch die Kalorien - sie versorgen den Körper mit Energie.

Der Körper braucht täglich eine gewisse Menge an Energie, die er von Kalorien erhält. Diese wichtigen Nährstoffe lassen sich auch im Sauerampfer finden.

Das heißt: Sauerampfer möglichst oft verzehren!

Wählen Sie Ihre Art "Sauerampfer" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Sauerampfer
Kilokalorien22 kcal
Kilojoule93 kJ
Broteinheiten0.17 BE

Der Sauerampfer - wie viele Kalorien besitzt er?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Rezepte gehen einem mit dem Sauerampfer nicht aus, da er sich für viele unterschiedliche Speisen eignet. Auf 100 Gramm kommen bei ihm 21 Kalorien - somit kann er ohne Bedenken auch während einer Diät zu sich genommen werden.

Sahne oder Käse sollten beim Zubereiten allerdings ausgespart werden. Außerdem sollte der Sauerampfer schonend gegart werden, damit die Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gehen.

Bei dem Sauerampfer auf heilen Zustand achten

Um möglichst viele der Nährstoffe, die im Sauerampfer stecken, zu sich zu nehmen, sollte man ihn nicht nur schonend zubereiten.

Auch die richtige Lagerung ist Voraussetzung dafür. Denn nicht alle Gemüsesorten sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Unabhängig von der Gemüsesorte sollte die Schale immer unversehrt sein! Äußere Schäden sind ein perfekter Nährboden für Keime und Schimmel.

Beim Einkauf ist es zudem empfehlenswert, Gemüse mit möglichst wenig Verpackungsmüll zu erwerben, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant