Schaschlik

Auch Fleisch - wie z.B. das Schaschlik - enthält Nährstoffe, die der Körper zum Funktionieren benötigt.

Eiweiße oder Eisen stellen natürlich nicht die einzigen Nährstoffe dar, die im Fleisch stecken: auch Kalorien sind hier mit von der Partie.

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Zulieferer von Energie.

Muskeln, Organe oder unser Stoffwechsel brauchen ständig genügend Energie.

Doch es gilt, ein ausgewogenes Verhältnis bei der Aufnahme von Kalorien zu finden, denn ebenso wie zu viele Kalorien nicht gut für den Körper sind, schadet ihm auch eine permanente Unterversorgung.

Kalorientabelle für 100 g Schaschlik-Grillsosse
Kilokalorien75 kcal
Kilojoule312 kJ
Broteinheiten0.84 BE

Wie viele Kalorien hat das Schaschlik?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Je nach Fleischart können sehr viele oder aber auch sehr wenige Kalorien enthalten sein. Schaschlik (100g) enthält zum Beispiel insgesamt 190 kcal.

Bei seiner Ernährung sollte man darauf Acht geben, nicht zu viel fettes Fleisch zu sich zu nehmen.Dies macht nicht nur dick, sondern ist für das Herz oder die Gefäße auch noch sehr ungesund.

Es herrscht manchmal Uneinigkeit darüber, ob rotes Fleisch mehr Kalorien habe als helles Fleisch.Der Erhalt von Kalorien hängt aber auch von der Art und Weise ab, wie das Fleisch zubereitet wird.

Die richtige Zubereitungsweise von Fleisch

Ein Vorteil vom Fleisch ist, dass man es auf vielfältige Weise in der Küche verwenden kann. Man kann es:

Frittieren sorgt für sehr viele Kalorien beim Fleischverzehr.

Schonend und kaloriensparend ist dagegen die Zubereitung im Wok, da es hier weder paniert noch gebraten, sondern gedünstet wird.

Was viele wahrscheinlich nicht wissen: Sogar beim Grillen spart man Kalorien ein!

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant