Schnittsalat

Er ist vielseitig verwendbar und noch dazu gesund: Der Schnittsalat. Doch nicht nur aus diesem Grund ist er ein sehr beliebtes Gemüse.

Des Weiteren enthält er neben einer Menge Vitaminen auch einige andere Nährstoffe, die für die Gesundheit von Bedeutung sind.

Damit der Körper mit Energie beliefert wird, braucht er Kalorien.

Um den Tagesbedarf an Kalorien zu decken, sollte man sich ausgewogen und gesund ernähren. Dazu kann auch der Schnittsalat herangezogen werden.

Weil er diese Eigenschaften besitzt, sollte er in regelmäßigen Abständen ein Teil des Speiseplans sein.

Wählen Sie Ihre Art "Schnittsalat" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Schnittsalat roh
Kilokalorien20 kcal
Kilojoule84 kJ
Broteinheiten0.23 BE

So viele Kalorien stecken im Schnittsalat

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit dem Schnittsalat wird es nie langweilig auf dem Teller. Er enthält pro 100 Gramm 20 Kalorien.

Um die wichtigen Nährstoffe beim Zubereiten nicht zu verlieren, sollte der Schnittsalat möglichst schonend gegart werden. Käse oder Sahne haben bei der Zubereitung nichts verloren.

Wichtig: Den Schnittsalat ohne Schäden lagern

Nicht nur die schonende Zubereitung ist wichtig, damit die Nährstoffe im Schnittsalat erhalten bleiben.

Ebenso wichtig ist es, das Gemüse ordnungsgemäß zu lagern. Manche Sorten mögen es warm und hell und andere sollten besser an dunklen, kälteren Orten gelagert werden.

Eines gilt aber für alle Gemüsesorten: Man sollte unbedingt auf eine unbeschädigte Schale achten, um das Eindringen von Keimen oder das frühzeitige Verschimmeln zu vermeiden.

Es muss aber deshalb nicht immer das eingepackte Gemüse im Einkaufskorb landen - das produziert nur Müll und ist schlecht für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant