Steinpilz

Er ist vielseitig verwendbar und noch dazu gesund: Der Steinpilz. Doch nicht nur aus diesem Grund ist er ein sehr beliebtes Gemüse.

Er steckt nicht nur voller Vitamine, er enthält ebenso wesentliche Mineral- und Nährstoffe.

Zur Gruppe der Nährstoffe gehören auch Kalorien - sie sind für die Energiezufuhr zuständig.

Wer Steinpilze in regelmäßigen Abständen verzehrt, der kann so einen Teil des täglichen Bedarfs an Kalorien auf leckere und gesunde Weise decken.

Das bedeutet: Man sollte den Steinpilz möglichst oft verspeisen!

Wählen Sie Ihre Art "Steinpilz" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Steinpilz roh
Kilokalorien20 kcal
Kilojoule83 kJ
Broteinheiten0.01 BE

So reich ist der Steinpliz an Kalorien

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Rezepte gehen einem mit dem Steinpilz nicht aus, da er sich für viele unterschiedliche Speisen eignet. Er enthält pro 100 Gramm 20 Kalorien.

Zwar sollte auf fettige Soßen verzichtet werden, aber ein paar Tropfen Öl beim Kochen sind durchaus hilfreich, da der Körper bestimmte Vitamine aus den Nahrungsmitteln dadurch überhaupt erst aufnehmen kann.

Wichtig: Den Steinpilz ohne Schäden lagern

Bei der Erhaltung der wichtigen Vitamine und Mineralstoffe im Steinpilz kommt es nicht nur alleine auf die Zubereitung an.

Denn es kommt auch darauf an, das Gemüse korrekt zu lagern: Nicht alle Sorten gehören in den Kühlschrank!

Um das Eindringen von Keimen zu vermeiden, sollte aber in jedem Fall darauf geachtet werden, dass die Schale unbeschädigt ist.

Trotzdem muss man im Supermarkt nicht immer gleich zu verpacktem Gemüse greifen - denn wer Plastikmüll einspart, leistet einen kleinen Beitrag für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant