Tangerine

Bei zahlreichen Menschen gilt die Tangerine als beliebtes Obst, weil sie nicht nur vitaminreich ist, sondern auch sehr wohlschmeckend.

Aus diesem Grund darf die Frucht auf dem wöchentlichen Speiseplan nicht fehlen.

Vitamine und Mineralstoffe werden vom menschlichen Körper für die lebenswichtigen Organfunktionen benötigt.

Als Kalorien-Bomben gelten Tangerinen nicht, weshalb sie ruhigen Gewissens öfter auf dem Teller landen können.

Wählen Sie Ihre Art "Tangerine" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Tangerine
Kilokalorien45 kcal
Kilojoule190 kJ
Broteinheiten0.75 BE

Das sind Kalorien und so deckt man den Tagesbedarf richtig

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Der menschliche Körper benötigt Kalorien als Energielieferanten. Und diese Energie wird über die Nahrung gewonnen. Da der Kaloriengehalt je nach Lebensmittel variiert, ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit viel Obst, Gemüse, Milchprodukten, Getreide und magerem Fleisch empfehlenswert. Denn es ist wichtig, den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen möglichst gut zu decken.

Faktoren, die den täglichen Bedarf beeinflussen, sind:

Bestimmte Personengruppen - z.B. Schwangere, Kleinkinder oder Senioren - haben einen erhöhten Vitaminbedarf und sollten deshalb besonders auf ihre Ernährung achten und nie auf die Tangerine verzichten.

Wenn der Tagesbedarf an Kalorien und Nährstoffen nicht gedeckt wird, kann es zu einem Mangelzustand kommen. Mangelerscheinungen sind zum Beispiel Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schwindel. Andersrum sollten auch nicht zu viele Vitamine in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden, denn sonst droht eine Überdosis, die ähnliche Folgen haben kann.

So viele Kalorien besitzt eine Tangerine

Tangerinen besitzen rund 45 Kalorien pro 100 Gramm. Die Tangerine kann man auf vielfältige Weise verwenden und zubereiten, was diese Frucht besonders populär macht. Tangerinen lassen sich ganz einfach zu einem Smoothie verarbeiten. Sie machen sich aber genauso gut im Müsli oder Obstsalat.

Neben Kalorien sind Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate wichtige Nährwerte, die der Körper zusätzlich zu Vitaminen benötigt. Indem man auf die korrekte Lagerung sowie auf eine schonende Zubereitung achtet, kann man diese wichtigen Nährstoffe in der Tangerine erhalten.

Bestimmte Obstsorten sollten beispielsweise nie nebeneinander aufbewahrt werden, da sie so schneller verderben und wichtige Vitamine zerstört werden.

Um der Umwelt etwas Gutes zu tun, sollten wenn möglich Tangerinen mit wenig Verpackungsmüll eingekauft werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant