Weintraube

Die Weintraube ist bei zahlreichen Menschen ein beliebtes Obst, da sie nicht nur viele Vitamine enthält, sondern auch noch lecker schmeckt.

Aus diesem Grund darf die Frucht auf dem wöchentlichen Speiseplan nicht fehlen.

Vitamine und Mineralstoffe werden vom menschlichen Körper für die lebenswichtigen Organfunktionen benötigt.

Mehrmals die Woche zu der Weintraube zu greifen ist nicht verkehrt, denn im Gegensatz zu einigen anderen Nahrungsmitteln besitzt sie nur recht wenig Kalorien.

Wählen Sie Ihre Art "Weintraube" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Weintrauben
Kilokalorien71 kcal
Kilojoule297 kJ
Broteinheiten1.3 BE

Kann man mithilfe von einer Weintraube den Tagesbedarf an Kalorien decken?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kalorien liefern dem Körper Energie. Das ist wichtig, damit alle Organe richtig arbeiten können und der Mensch fit und gesund bleibt. Da unterschiedliche Lebensmittel unterschiedlich reich an Kalorien sind, sollte man auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten. Dabei helfen Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Milchprodukte und mageres Fleisch. Der Tagesbedarf an Nährstoffen, die vom Körper dringend benötigt werden, kann so auf einfache Art und Weise gedeckt werden.

Der Tagesbedarf wird beeinflusst von:

Insbesondere Schwangere, Stillende, Kinder und Senioren sollten auf eine ausgewogene Ernährung - auf mit Hilfe der Weintraube - achten, da ihr Tagesbedarf höher ist.

Wer zu wenig der wichtigen Nährstoffe aufnimmt, läuft Gefahr, an Mangelerscheinungen zu leiden. Meistens macht sich ein Mangel durch Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit bemerkbar. Allerdings sollte eine Überversorgung mit Vitaminen ebenfalls vermieden werden. Diese tritt häufig dann auf, wenn zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Die Weintraube - wie viele Kalorien verbergen sich in ihr?

Etwa 71 Kalorien pro 100 Gramm Frucht stecken in der Weintraube. Ein weiteres Plus dieser Obstsorte: Weintrauben können auf vielseitige Art und Weise in der Küche verwendet und zubereitet werden. Man kann das Obst z.B. gleich roh genießen, zu einem Smoothie verarbeiten oder ins Müsli tun.

Zum Leben braucht der Körper neben Kalorien auch Kohlenhydrate, Proteine und Fette. Indem man auf die korrekte Lagerung sowie auf eine schonende Zubereitung achtet, kann man diese wichtigen Nährstoffe in der Weintraube erhalten.

Bei der Zubereitung kommt es beispielsweise darauf an, zu wissen, dass bei manchen Obstsorten die meisten Vitamine in der Schale bzw. direkt unter ihr sind, weshalb diese mitgegessen werden sollte.

Wer beim Kauf von Weintrauben und anderen Lebensmitteln darauf achtet, so wenig Verpackungsmüll wie möglich zu produzieren, der tut auch der Umwelt etwas Gutes.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant