Ziege

Fleisch, wie die Ziege, beherbergt Nährstoffe, die in der Ernährung nicht fehlen dürfen.

Fleisch beinhaltet nicht nur Kalzium oder Eisen. Auch stößt man darin auf Kalorien - je nach Fleischsorte mal mehr, mal weniger.

Kalorien sind für den Körper sehr wichtig, da sie ihn mit Energie beliefern.

Damit unsere Muskeln und Organe sowie unser Stoffwechsel richtig funktionieren, muss der Körper sich auf eine ausreichende Energiezufuhr verlassen können.

Man sollte jedoch nicht zu viele Kalorien mit der Nahrung aufnehmen.

Wählen Sie Ihre Art "Ziege" aus
Kalorientabelle für 100 g Ziegenmilch
Kilokalorien67 kcal
Kilojoule281 kJ
Broteinheiten0.35 BE

So viele Kalorien enthält die Ziege wirklich

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die Art des Fleisches bestimmt maßgeblich die Höhe der enthaltenen Kalorien. Zum Beispiel enthalten 100 Gramm von der Ziege genau 149 kcal.

Bei seiner Ernährung sollte man darauf Acht geben, nicht zu viel fettes Fleisch zu sich zu nehmen.Dies hat mehrere Gründe: Zum einen macht es dick und zum anderen ist es auch nicht gut für das Herz und die Gefäße.

Es herrscht manchmal Uneinigkeit darüber, ob rotes Fleisch mehr Kalorien habe als helles Fleisch.Wie viele Kalorien am Ende tatsächlich auf dem eigenen Teller landen, ist stark davon abhängig, welche Zutaten man beim Kochen verwendet und wie das Fleisch zubereitet wird.

Fleisch richtig zubereiten

Ein Vorteil vom Fleisch ist, dass man es auf vielfältige Weise in der Küche verwenden kann. Unter anderem eignet es sich zum:

Wer bei der Zubereitung zu viel Margarine oder Öl beim Anbraten benutzt, der macht selbst aus magerem Fleisch schnell eine Kalorienbombe.

Es zu garen statt zu braten, spart dagegen eine Menge Kalorien ein.

Selbst beim Grillen lassen sich einige Kalorien sparen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant